Oleśnica/Oels (Polen) : "Oelsse in Schlesien." - Kupferstich aus Meisners Schatzkästlein. - Ausgabe bei Paul Fürst (B40), Nürnberg 1637-1678.

Oleśnica/Oels (Polen) : “Oelsse in Schlesien.”

Gesamtansicht mit emblematischer Darstellung im Vordergrund und gestoch. Devise resp. Sinnspruch (dt. und lat.) ober- und unterhalb des Bildes.

Kupferstich aus “Libellus Novus Politicus Emblematicus Civitatum Pars” (Daniel Meisner’s Schatzkästlein).
Ausgabe bei Paul Fürst (B40), Nürnberg 1637-1678.

Im unteren linken Bildrand monogr. “EL” (wohl Joh. Eckhard Löffler,
siehe K. Eymann, in: D. Meisner – E. Kieser, Polit. Schatzkästlein, 1992, S. 16).

Darstellung (Plattenrand) : 10 × 14,5 cm.
Blatt : 15,4 × 18,5 cm.
Papier mit Wasserzeichen.

Fauser, Repertorium älterer Topographie, Nr. 10 277.

Mittig – ca. 5 Millimeter oberhalb des Plattenrandes – kreisrundes Braunfleckchen.
Die Darstellung selbst in schöner Erhaltung.

Unter ein Passepartout gelegt, würden die Mängel vollständig verdeckt.

Oleśnica [ɔlɛɕˈɲiʦa], Powiat Oleśnicki, Woiwodschaft Niederschlesien, Herzogtum Oels

125 EUR