Neukirchen an der Enknach/Oberösterreich : “Schloß Neukirchen.” - Kupferstich von Michael Wening, um 1750

Neukirchen an der Enknach/Oberösterreich : “Schloß Neukirchen.”

Kupferstich von Michael Wening, gedruckt um 1750.

Mit Plattennummer oben rechts = Exemplar der 2. Auflage.

Darstellung : 25,8 × 35 cm.
Blatt : 30 × 39 cm (Papier mit Wasserzeichen).

Druck besonders im unteren Blattbereich nicht ganz gleichmäßig.
Teils ganz leichte Papierfältchen. – Insgesamt ansprechendes Exemplar.

Bezirk Braunau am Inn, Innviertel, Stift Ranshofen

“Das Schloss Neukirchen an der Enknach ist ein ehemaliges Wasserschloss mit Hofmark in der Flussschlinge der Enknach im Gemeindegebiet von Neukirchen an der Enknach. Es wurde 1830 abgetragen und aus seinem Material wurde u. a. der Pfarrhof gebaut.” (Wikip.)

55 EUR