"Schloß Wackerstain." (Wackerstein b. Pförring). - Kupferstich von Michael Wening, um 1750

“Schloß Wackerstain” (Wackerstein b. Pförring).

Kupferstich von Michael Wening, um 1750.
2. Auflage (mit der Plattennummer M 218).

Die erste Auflage erschien bereits 1701.

Darstellung : 25,5 × 34,5 cm
Blatt : 31 × 37,5 cm

Erhaltung : In den Randbereichen bzw. im Schriftband nicht ganz gleichmäßig zeichnender Abzug. Schwacher Abklatsch des Turmes rechts neben diesem. Einige winzige Sprenkelchen (Plattenschmutz) in der Himmelspartie sowie ein erbsgroßes Fleckchen am unteren Darstellungsrand, im unteren Bereich des originalen Mittelfalzes leicht leimschattig. Rückseitig ist der Mittelfalz auf ca. 7 cm eingerissen (dies jedoch ohne Auswirkung auf die Darstellung vorderseits, siehe Abb.).

Orte der Umgebung : Münchsmünster, Mindelstetten, Neustadt an der Donau, Vohburg an der Donau, Oberdolling, Altmannstein, Ernsgaden, Abensberg, Aiglsbach, Großmehring, Biburg, Siegenburg, Train, Kösching, Geisenfeld, Elsendorf, Essing

65 EUR