Burg Gutenburg (Rheinland-Pfalz) : "Gudenberg." - Kupferstich aus Meisners Schatzkästlein. - Ausgabe bei Paul Fürst, Nürnberg, 1637-1678

Burg Gutenburg (Rheinland-Pfalz) : “Gudenberg.”

Kupferstich, ca. 1637-1678.

Aus : “Libellus Novus Politicus Emblematicus Civitatum Pars”
(Daniel Meisner’s Schatzkästlein). – Ausgabe bei Paul Fürst
(Plattennumer oben rechts: A26).

Darstellung (Plattenrand) : 10,4 × 15 cm.
Blatt : 15,3 × 18,4 cm (Papier mit Wasserzeichen).

In der Platte unten links monogr. ‘SF’ (Ligatur),
wohl Sebastian Furck (siehe K. Eymann, in: D. Meisner – E. Kieser, Politisches Schatzkästlein, S. 14 f.).

Das breitrandige Blatt mit schwachen Bräunungen auch innerhalb der Darstellung.
Schriftzug unterhalb der Darstellung an einer Stelle leicht verwischt.

Gutenberg, Guttenberg, Weitersheim, Weithersheim, Bad Kreuznach, Emblematik, Vergänglichkeit, Sarkophag

85 EUR