Berg-Bachhausen (Starnberger See) : "Schloß Pachhausen." - Kupferstich von Michael Wening, gedruckt um 1750

Berg-Bachhausen (Starnberger See) : “Schloß Pachhausen.”

(Verschwundenes Schloss).

Kupferstich von Michael Wening, gedruckt um 1750.
2. Auflage mit Plattennummer M 256.

Die 1. Auflage erschien bereits 1701.

Darstellung : 11,5 × 16,5 cm.
Blatt : 15 × 20 cm.

Schwacher, nicht ganz gleichmäßig zeichnender Abzug mit winzigen Sprenkelchen (Plattenschmutz) im Schriftband und der Himmelspartie, Spuren einer Bleistiftnotiz unterhalb des Wappens. Reiskornkleines Löchlein am äußersten oberen Blattrand (siehe Abb.). An unterer und linker Blattkante wie immer etwas knapp beschnitten.

Landkreis Starnberg. – Orte der Umgebung: Aufhausen, Aufkirchen, Allmannshausen, Assenhausen, Farchach, Harkirchen, Höhenrain, Kempfenhausen, Leoni, Martinsholzen, Mörlbach und Sibichhausen

25 EUR