Der selige Hartmann: “Der selige Hartmannus, Bischoff zu Brixen”. - Kupferstich bei Maximilian Rassler SJ, Heiliges Bayer-Land, 1714 (vorm. "Bavaria Sancta")

Der selige Hartmann: “Der selige Hartmannus, Bischoff zu Brixen”.

Kupferstich bei Maximilian Rassler SJ : Heiliges Bayer-Land, 1714.

Zuerst erschien das Werk unter Matthaeus Rader SJ in Latein unter dem Titel
“Bavaria Sancta Et Pia” in 4 Bänden von 1615–1628.

Die Entwürfe für die Stiche in dem Werk stammen von Peter Candid u. Matthaeus Kager. Die Ausführung in Kupferstich lag hier bei R. Sadeler dem Jüngeren.

Darstellung (einschl. gestochener Schrift) : 22,5 × 15,5 cm
Blattgröße : 33 × 21,5 cm

Die Darstellung in guter Erhaltung.
Die Blattränder mit einigen beim Druck entstandenen Papierfältchen, teils alt- und fingerfleckig (siehe Abb.).

Tag : 23. Dezember

55 EUR