Lago Maggiore : "Isola Bella". - Kupferstich aus : "Strahlheims Wundermappe", 1835

Lago Maggiore : “Isola Bella”

Kupferstich, 1835.
Aus : “Strahlheims Wundermappe”.

Darstellung : 10,5 × 15,5 cm
Blattgröße : 15 × 23 cm

Guter Abzug in schöner Erhaltung.

Unter säurefreiem Passepartout.

“Bis 1632 war die „isola inferiore“ (deutsch: kleinere Insel) oder „isola di sotto“ (deutsch: untere Insel) eine felsige Erhebung, auf der ein kleines Fischerdörfchen stand. Carlo III. Borromeo begann damit, den Felsen zu planieren und auf der Insel einen Palast für seine Frau, Isabella D’Adda, zu errichten. Nach ihr wurde die Insel Isola Isabella benannt, mit den Jahren verkürzte sich der Name zu Isola Bella.” (Wikip.)

25 EUR