Welt

Bethlehem. - Farblithographie nach Vorzeichnung von J.M. Bernatz, bei Steinkopf, 1855

Bethlehem.

Farblithographie, 1855.

Vorzeichnung von Johann Martin Bernatz,
Stuttart und Leipzig, bei Steinkopf, 1855.

Darstellung : 11,3 × 16,8 cm
Blatt : 19,3 × 26,5 cm

Das Blatt entlang der äußersten Kanten gebräunt sowie in den unbedruckten Rändern (auch knapp am Darstellungsrand) etwas stock- bzw. fingerfleckig.
Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

J. M. Bernatz begleitete Gotthilf Heinrich von Schubert als Maler u. Zeichner auf seiner Orientreise über Konstantinopel durch Kleinasien, Palästina und die Sinai-Halbinsel nach Ägypten.

38 EUR





Jerusalem / Zisterne Bethesda. - Farblithographie nach Vorzeichnung von J.M. Bernatz, bei Steinkopf, 1855

Teich Bethesda.

Farblithographie, [1855].

Vorzeichnung von Johann Martin Bernatz,
Stuttart und Leipzig, bei Steinkopf, 1855.

Darstellung : 11,7 × 16,5 cm
Blatt : 19,3 × 26,5 cm

Das Blatt entlang der äußersten Kanten gebräunt sowie in den unbedruckten Rändern etwas stock- bzw. fingerfleckig.
Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

J. M. Bernatz begleitete Gotthilf Heinrich von Schubert als Maler u. Zeichner auf seiner Orientreise über Konstantinopel durch Kleinasien, Palästina und die Sinai-Halbinsel nach Ägypten.

35 EUR





Petra (Jordanien) : Farblithographie nach Vorzeichnung von J.M. Bernatz, bei Steinkopf, 1855

Petra (Jordanien).

Farblithographie, [1855].

Vorzeichnung von Johann Martin Bernatz,
Stuttart und Leipzig, bei Steinkopf, 1855.

Darstellung : 11,3 × 16,5 cm
Blatt : 19,3 × 26,5 cm

Das Blatt entlang der äußersten Kanten gebräunt sowie in den unbedruckten Rändern mit einem fingernagelgroßen Stockfleck
Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

J. M. Bernatz begleitete Gotthilf Heinrich von Schubert als Maler u. Zeichner auf seiner Orientreise über Konstantinopel durch Kleinasien, Palästina und die Sinai-Halbinsel nach Ägypten.

35 EUR





Hebron (Westjordanland) : Farblithographie nach Vorzeichnung von J.M. Bernatz, bei Steinkopf, 1855

„Hebron“

Farblithographie, [1855].

Vorzeichnung von Johann Martin Bernatz,
Stuttart und Leipzig, bei Steinkopf, 1855.

Darstellung : 11 × 16,5 cm
Blatt : 19,3 × 26 cm

Das Blatt entlang der äußersten Kanten gebräunt sowie in den Rändern stärker stockfleckig (auch innerhalb der Darstellung, siehe Abb.).

J. M. Bernatz begleitete Gotthilf Heinrich von Schubert als Maler u. Zeichner auf seiner Orientreise über Konstantinopel durch Kleinasien, Palästina und die Sinai-Halbinsel nach Ägypten.

28 EUR





Morijah/Jerusalem von Nord : Farblithographie nach Vorzeichnung von J.M. Bernatz, bei Steinkopf, 1855

„Morijah / Jerusalem von Nord“

Farblithographie, [1855].

Vorzeichnung von Johann Martin Bernatz,
Stuttart und Leipzig, bei Steinkopf, 1855.

Darstellung : 11,3 × 16,5 cm
Blatt : 19,3 × 26 cm

Das Blatt entlang der äußersten Ränder gebräunt sowie in den Rändern etwas stockfleckig (zwei Stockflecke auch innerhalb der Darstellung, siehe Abb.)-
Die Darstellung ansonsten in guter Erhaltung.

J. M. Bernatz begleitete Gotthilf Heinrich von Schubert als Maler u. Zeichner auf seiner Orientreise über Konstantinopel durch Kleinasien, Palästina und die Sinai-Halbinsel nach Ägypten.

38 EUR





Jerusalem von Süd : Farblithographie nach Vorzeichnung von J.M. Bernatz, bei Steinkopf, 1855

„Jerusalem von Süd“

Farblithographie, [1855].

Vorzeichnung von Johann Martin Bernatz,
Stuttart und Leipzig, bei Steinkopf, 1855.

Darstellung : 11,3 × 16,5 cm
Blatt : 19,3 × 26 cm

Das Blatt entlang der äußersten Ränder gebräunt sowie in den Rändern etwas stockfleckig (auch innerhalb der Darstellung, siehe Abb.)-
Die Darstellung ansonsten in guter Erhaltung.

J. M. Bernatz begleitete Gotthilf Heinrich von Schubert als Maler u. Zeichner auf seiner Orientreise über Konstantinopel durch Kleinasien, Palästina und die Sinai-Halbinsel nach Ägypten.

38 EUR





Jerusalem von Nordost : Farblithographie nach Vorzeichnung von Johann Martin Bernatz, bei Steinkopf, 1855

„Jerusalem von Nordost“

Farblithographie, [1855].

Vorzeichnung von Johann Martin Bernatz,
Stuttart und Leipzig, bei Steinkopf, 1855.

Darstellung : 11,2 × 16,8 cm
Blatt : 19,3 × 26 cm

Das Blatt entlang der äußersten Ränder gebräunt, daumenkuppengroßer Stockfleck im linken Blattrand (außerhalb der Darstellung, siehe Abb.). –
Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

J. M. Bernatz begleitete Gotthilf Heinrich von Schubert als Maler u. Zeichner auf seiner Orientreise über Konstantinopel durch Kleinasien, Palästina und die Sinai-Halbinsel nach Ägypten.

38 EUR





Sankt Petersburg : Souvenirblatt. - Stahlstich, um 1850

St. Petersburg (Souvenirblatt) :

„Souvenir de St. Petersbourg“

Stahlstich / Steel engraving, um 1850.

Darstellung : 15 × 19 cm.
Blatt : 20 × 26,5 cm.

Der Stahlstich innerhalb eines früheren Passepartoutausschnittes deutlich lichtschattig, das gesamte Blatt gebräunt sowie stockfleckig, mit schwachen Wasserrändern (siehe Abb.).

11 Ansichten auf 1 Blatt : Panorama de St. Petersbourg / Palais de Michailow / L’Acadèmie / L’Amirauté / Monument de Pierre 1er / Eglise de Nicolai / Eglise de Troizki / La Bourse / L’Heremitage et le palais d’hiver / Monument d’Alexandre 1er / Eglise & Pont d’Isaak / Palais de Jelaguine.

Санкт-Петербург, Sankt-Peterburg, Russland





[Anonymus] : Der Fuji / Fuji-san. - Aquarell

[Anonymus] : Der Fuji / Fuji-san

Aquarell
Schwer leserlich bezeichnet : [I. Awaby o.ä.]

Darstellung=Blatt : 32 × 49 cm.

Erhaltungseinschränkungen :
Das Blatt an der linken Blattkante und er unteren linken Ecke mit schmalen Abrissen, rückseitig rundum mit schalen Papierstreifen umrandet (vormalige Montage in einen Bilderrahmen). Die Darstellung in den Rändern lichtschatig sowie mit großflächigen schwachen Bräunungen (siehe Abb.) – ansonsten in guter farbfrischer Erhaltung.

Zur Abbildung : Aufgrund seiner Größe kann das Aquarell nur in Teilen abgebildet werden.

富士山 , Fudschi, Kanji Fudschijama, Fujiyama, Vulkan

55 EUR





Giulio Ferrario : Vancouver Island / Nootka Sound. - Altkol. Aquatinta-Radierung, um 1826

Giulio Ferrario : Vancouver-Insel / Nootka Sound.

Altkolorierte Aquatinta-Radierung
von Paolo Fumagalli, um 1826.

Aus : „Il costume antico e moderno o storia del governo, della milizia, della religione“.

Darstellung : 15,5 × 22,5 cm
Blatt : 25,5 × 36,5 cm

Die unbedruckten Blattränder (unten rechts mit Trockenstempel) etwas stockfleckig, mit einigen länglichen Druckspuren. Bezeichnung der Abbildung von alter Hand (Bleistift) am unteren Blattrand.
Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Nuu-chah-nulth, Nuučaan̓uł, Nootka, Kanada, Vancouver Island, Quadra, Provinz British Columbia, George Vancouver, Cape Flattery, US-Bundesstaat Washington, Makah

28 EUR