Romans-sur-Isère (Frankreich) : "Romans in Gallia." - Kupferstich aus Meisners Schatzkästlein. - Ausgabe bei Paul Fürst, Nürnberg, 1637-1678

Romans-sur-Isère (Frankreich) : „Romans in Gallia.“

Kupferstich, ca. 1637-1678.

Aus : „Libellus Novus Politicus Emblematicus Civitatum Pars“ (Daniel Meisner’s Schatzkästlein). – Ausgabe bei Paul Fürst (G8).

Darstellung (Plattenrand) : 10,3 × 15 cm.
Blatt : 13 × 17 cm (Papier mit Wasserzeichen).

In der Platte unten links monogr. ‚IH‘ -
zu den Stechern von Meisner’s Schatzkästlein siehe K. Eymann, in: D. Meisner – E. Kieser, Polit. Schatzkästl., S. 10 ff.

Das Blatt in sehr schöner Erhaltung.
Lediglich in der oberen rechten Ecke der Darstellung (neben der Plattennummer) sowie links außerhalb derselben jeweils ganz schwache Braunfleckchen (siehe Abb.).

Département Drôme, Region Rhône-Alpes, Valence, Bourg-de-Péage, Emblematik, Löwe, Jäger, Spur verwischen, List

55 EUR