Sammelband : "Sulzbacher Kalender" - Kalender für katholische Christen. - 9 Jahrgänge in 1 Band vereinigt : 10.-18. Jg., 1850-1858

Sammelband : “Sulzbacher Kalender” – Kalender für katholische Christen.

9 Jahrgänge in 1 Band vereinigt : 10-11-12-13-14-15-16-17-18. Jg.

Sulzbach, Seidelsche Buchhandlung, 1852-1858, 1878, 1896.

Beinhaltet u.a. folgende Beiträge (mit Abb.) :
Unseres Herrn Ruhe, Wallfahrt bei Friedberg – Der Maria-Hülfsberg bei Fuchsmühl/Oberpfalz – Eichelberg/Oberpfalz – Die St. Wolffindis-Kapelle zu Reisbach – Falkenberg/Oberpfalz – Die Wallfahrtskirche Maria-Steinbach/Schwaben – Steingaden, Pfarrdorf und ehem. Prämonstratenser-Kloster – Buggenhofen, Wallfahrtsort zu U.L. Frau in Schwaben – Nymphenburg – Die Wallfahrtskirchen St. Felix und Quirin bei Neustadt a.d. Wald-Naab – Maria-Buchen, Wallfahrtskirche mit einem Kapuziner-Hospitium – Die Wallfahrtskirche auf dem Fahrenberg/Oberpfalz – Maria-Ehrenberg, Wallfahrtskirche in der Pfarrei Motten/Unterfranken – Die Walburgis-Kapelle auf der Ehrenbürg (Walperlesberg) – Zusameck, bei Dinkelscherben, Ruinen eines Bergschlosses – Hessenthal im Spessart.

Oktav : 22 × 13,5 cm.
Kollation : 132 S./88 S./128 S./132 S., [2] Bl. (Anzeigen)/136 S./132 S., [2] Bl. (Anzeigen)/81 S./128 S./128 S.
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Die ortsgeschichtlichen Beiträge jeweils mit einer oder mehreren Abbildungen (Holzschnitte).

Fester Halbleinenband der Zeit mit Rückenschildchen. Rundum berieben und angestaubt, teils lichtbleich. Vorderer fliegender Vorsatz mit Schabspuren und kleinem Abriss. Der Titel von Jg. 1850 halb lose, der Titel von Jg. 1852 fehlt. Innen durchgehend mal mehr mal weniger stockfleckig bzw. gebräunt, die Abbildungen teils von alter Hand koloriert.
Die Hauptteile von Jg. 1850 und 1856 wurden vertauscht (Jg. 10, 1850 bei Jg. 16, 1856 eingebunden u. umgekehrt).

Die Umschlagseiten der Einzelbroschuren sind n i c h t mit eingebunden.

  • Editorische Notiz :
    Bei den Jggen. 1850 und 1851 handelt es sich jeweils um den zweiten Abdruck ohne Kalendarium.

95 EUR