J. H. von Pflaumern (1585-1671 / Überlingen) : Apophtegmata Sapientis Acroniani [...] - Streitschrift vs. C. Mantz, 1655

Johann Heinrich von Pflaumern (1585-1671) :

Apophtegmata Sapientis Acroniani De Insipiente Philosopho Istrico. Idem Philosophus Retortus.

Das ist Anzeig der Ursachen/ Warumb Herr D. Johann Heinrich von Pflaumern mit dem Hochweysen Ertz-Philosopho an der Thonaw/ D. Caspar Mantzen (allweilen Er die Ihme Rechtmässig angeworffene Retorsion und Mentiten im Busen trägt) weiter nichts zu schaffen haben wolle noch solle. / Darmit Werden zumal alle bißher außgeflogne Mantzische Scartecken über einen hauffen abgefertiget: Und dann auch per Discursum Der jüngst in Zinß: und Schuldwesen ergangene Reichsschluß seinem rechten waaren und fundamental-Verstand nach etlicher massen erklärt.

Streitschrift vs. Caspar Mantz (Gundelfingen 1606-1677 Ingolstadt).

Ohne Ort und Drucker, 1655.

Klein-Quart : 19,5 × 16 cm.
Kollation : 39 Seiten.
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhalt geprüft.

Die Schrift wohl aus einem Sammelband ausgebunden, der stark knittrige u. am Rücken teils aufgerissene Umschlag aus jüngerer Zeit. Bleistiftnotizen und ein unregelmäßiges, aufgeklebtes Stück Papier innen auf dem vorderen Umschlag, ein Einschnitt (ca. 4 cm lang, siehe Abb.) auch im Außensteg der beiden ersten Blätter merklich. Heftung fest, Papier innen an den Ecken bestoßen bzw. knickspurig, durchgehende Druckspur mittig an der Kante des Außenstegs (siehe Abb.). Hie und da gering altfleckig.

Johann Heinrich von Pflaumern (1584-1671), Doktor beider Rechte, Anwalt, Kaiserlicher Rat und Bürgermeister der freien
Reichsstadt Überlingen am Bodensee.

75 EUR