Flora/Fauna

Hermine Tomanek (1923 - Prien am Chiemsee - 1995) : Pfingstrose / Pfingstrosen (Paeonia) : Linolschnitt

Hermine Tomane (1923 – Prien am Chiemsee – 1995)

Pfingstrose / Pfingstrosen (Paeonia)

Linolschnitt in zwei Farben
(gelegentl. auch als Farbholzschnitt bezeichnet).
Unterhalb der Darstellung bezeichnet und signiert.

Darstellung : 16 × 15 cm
Blatt : 25 × 21,8 cm

Das Blatt an zwei Ecken unter ein schlichtes Passepartout montiert, dieses etwas angestaubt und zuäußerst in den Ecken bestoßen bzw. knickspurig.

Einige, beim Druck entstandene Papierfältchen in den weißen Blatträndern – die Darstellung selbst in schöner, farbfrischer Erhaltung.

Päonien, Pfingstrosengewächse (Paeoniaceae)

35 EUR





Schädliche Pilze / Giftpilze / Ungenießbare Pilze. - Kol. Lithographie, 1886

Schädliche Pilze / Giftpilze / Ungenießbare Pilze

Kol. Lithographie
aus : Carl Hoffmann – Lehrbuch der praktischen Pflanzenkunde (Taf. 9).

Stuttgart, Hoffmann, 1886.

Darstellung/Blatt : 33,5 × 43 cm.

Das Doppelblatt mit Mittelfalz in den Rändern stärker gebräunt, mit leichten Handhabungsspuren.
Die Darstellung selbst in guter, farbfrischer Erhaltung.

25 EUR





Essbare Pilze : Blätterpilze und Röhrenpilze. - Kol. Lithographie, 1886

Essbare Pilze : Blätterpilze und Röhrenpilze

Kol. Lithographie
aus : Carl Hoffmann – Lehrbuch der praktischen Pflanzenkunde (Taf. 5).

Stuttgart, Hoffmann, 1886.

Darstellung/Blatt : 33,5 × 43 cm.

Das Doppelblatt mit Mittelfalz in den Rändern gebräunt, mit leichten Handhabungsspuren.
Die Darstellung selbst in guter, farbfrischer Erhaltung.

25 EUR





Essbare Pilze : Stachelpilze, Morcheln, Lorcheln, Trüffel. - Kol. Lithographie, 1886

Essbare Pilze : Stachelpilze, Morcheln, Lorcheln, Trüffel

Kol. Lithographie
aus : Carl Hoffmann – Lehrbuch der praktischen Pflanzenkunde (Taf. 8).

Stuttgart, Hoffmann, 1886.

Darstellung/Blatt : 33,5 × 43 cm.

Das Doppelblatt mit Mittelfalz entlang der Ränder gebräunt, hinterlegter Einriss (ca. 2,5 cm) am unteren Blattrand (unterhalb der Schrift).
Die Darstellung selbst in guter, farbfrischer Erhaltung.

25 EUR





Ohrengeier/Ohrlappen Geyer. - Altkol. Kupferradierung, ca. 1800

Ohrengeier/Ohrlappen Geyer.

Altkol. Kupferradierung, ca. 1800.
Aus : Jagd Magazin 9.

Darstellung = Blatt : 26 × 21,5 cm.

Das Blatt angestaubt sowie gering fingerfleckig. Spuren der ursprünglichen Einbindung entlang des linken Blattrandes.
Rückseitig schmale Reste früherer Montage.

Greifvogel, Aegypius tracheliotus, Torgos tracheliotus, Altweltgeier (Aegypiinae), Aasfresser, Nekrophagen

25 EUR





Chelidonium majus (Schöllkraut). - 2 Kupferstiche, um 1805-1856

Chelidonium majus (Schöllkraut).

2 altkol. Kupferstiche, ca. 1805-1856.

Darstellung=Plattenrand : 24 × 19,5 und 22 × 16,5 cm
Blatt : 28 × 21,5 cm und 34,5 × 22 cm

Beide Blätter in den Rändern etwas gebräunt sowie stockfleckig, die Darstellungen innerhalb des Plattenrandes davon kaum betroffen.

Ein Blatt mit Knickspuren vertikal entlang des linken Blattrandes (außerhalb des Plattenrandes) und Randläsur in der oberen linken Ecke, das zweite Blatt an der linken Kante ungleichmäßig beschnitten (siehe Abb.).

Das Blatt mit der Nr. 6 oben re. entstammt aus : Friedrich Gottlob Hayne (1763-1832) : Getreue Darstellung und Beschreibung der in der Arzneykunde gebräuchlichen Gewächse, wie auch Solcher, welche mit ihnen Verwechselt werden Können.

Mohngewächse (Papaveraceae)

45 EUR





Deutsche Giftschwämme (Giftpilze). - Altkolorierter Kupferstich, 1802

Deutsche Giftschwämme (Giftpilze)

Giftiger roter Täubling, Giftiger Bläuling, Giftiger Grünling, Giftiger Hirschling, Fliegenschwamm, Mistblätterschwamm, Pfefferschwamm

Altkolorierter Kupferstich, 1802.

Blattgröße : 24,5 × 20 cm.

Die Darstellung gering alt- bzw. fingerfleckig, mit wenigen Handhabungsspuren.
Die Farben in frischer Erhaltung.

Das Blatt mit dem zugehörigen Text als Beigabe.

Unter sauberem Schrägschnittpassepartout (siehe Abb.).

Agaricus integer, Agaricus torminofus, Agaricus muscarius, Agaricus fimetarius, Agaricus piperatus, Tricholoma equestre, Der Kirschrote Spei-Täubling (Russula emetica),

28 EUR





Zweiflügler (Diptera). - Aquarellierte Radierung

Zweiflügler (Diptera).

Aquarellierte Radierung, Mitte 19. Jh.

Darstellung (Plattenrand) : 19,7 × 11,7 cm.
Blatt : 23 × 14 cm.

Das Blatt etwas nachgedunkelt, mit wenigen kaum merklichen Stockfleckchen. Am rechten Rand Spuren früherer Einbindung, rückseitig Reste früherer Montage (siehe Abb.). – Die Darstellungen selbst in sehr schöner Erhaltung.

18 EUR





Delphine (Delphinidae, Odontoceti) : Kreidelithographie von C.J. Brodtmann, um 1827

Delphine (Delphinidae, Odontoceti) :

“Weisswangiger Delphin. / Delphinus albigena. / Dauphin albigené.
Der Kreuztrager. / Delphinus cruciger. / Dauphin crucigeré.
Das Meerschwein. / Delphinus phocaena. / Le Marsouin.
Der gemeine Delphin. / Delphinus Delphis. / Le Dauphin ordinaire.”

Kreidelithographie, um 1827.
Von Carl Joseph Brodtmann (1787-1862),
aus : Hans-Rudolf Schinz (1777-1861) : “Naturhistorische Abbildungen der Saeugethiere”.

Blatt : 32,8 × 23 cm.

Das Blatt in den Rändern etwas stockfleckig – im Bereich der Darstellung kaum merkliche Knitter links vom Delphin “Meerschwein” (siehe Abb. 4), schmale Reste früherer Montage am oberen und linken Blattrand.

Delphinus delphis, Gemeiner Delphin, Tümmler, Gewöhnlicher Schweinswal, Phocoena phocoena, Weißbauchdelphin, Hourglass Delphin, Zahnwale

40 EUR





"Der männliche Jaguar. / Felis onca. mas. / Jaguar male." - Kreidelithographie von C. J. Brodtmann, um 1827

“Der männliche Jaguar. / Felis onca. mas. / Jaguar male.”

Kreidelithographie, um 1827.
Von Carl Joseph Brodtmann (1787-1862),
aus : Hans-Rudolf Schinz (1777-1861) : “Naturhistorische Abbildungen der Saeugethiere”.

Blatt : 24 × 33 cm.

Kräftiger Abzug. Das vollrandige Blatt gering stockfleckig – der Bereich der Darstellung jedoch kaum betroffen. Am oberen Blattrand schmale Spur der ursprünglichen Einbindung.

Panthera onca, Unze, Onze, Onza, Yaguar, Yaguarete, Otorongo, Jaguarete, Amerikanischer Tiger, onça verdeira, onça pintada, Großkatze (Pantherinae)

30 EUR