Künstlergraphik (16.-20. Jahrhundert)

[Anonymus] : Augsburg / Kloster Maria Stern / Der Burggrafenturm

[Anonymus] : Augsburg / Thurm bei Maria Stern / Der Burggrafenthurm.

Federzeichnung,
wohl Anfang 20. Jh.

Darstellung : 35,5 × 48 cm.
Unterlageblatt : 38 × 52 cm.

Die Zeichnung auf gebräuntem Transparentpapier, wiederum auf ein größeres Unterlageblatt aufgezogen, daraus resultierend teils leichte Bläschenbildung. Das Unterlageblatt in den Rändern etwas angestaubt, wellig sowie gering knickspurig.

Minimaler Einriss am unteren Transparentpapierrand (siehe Abb.) und einige wenige Stockfleckchen innerhalb der Darstellung – die Zeichnung ansonsten in schöner Erhaltung.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nur in Teilen abgebildet werden.

35 EUR





[Anonymus] : Augsburg / Sankt-Jakobs-Wasserturm / Fünfgratturm / Frauentor-Turm

[Anonymus] : Augsburg / Wasserthurm von Elias Holl / Fünf-Gratthurm / Frauenthor-Thurm.

Federzeichnung,
wohl Anfang 20. Jh.

Darstellung : 47,5 × 32,5 cm.
Unterlageblatt : 51,5 × 37,5 cm.

Die Zeichnung auf gebräuntem Transparentpapier, wiederum auf ein größeres Unterlageblatt aufgezogen, daraus resultierend teils leichte Bläschenbildung. Das Unterlageblatt in den Rändern etwas angestaubt, wellig, knickspurig sowie mit wenigen kleinen Einrissen (siehe Abb.).

Schmaler Fahrer (ca. 3,5 cm) mittig am linken Darstellungsrand – die Zeichnung ansonsten in schöner Erhaltung.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nur in Teilen abgebildet werden.

Stadtbefestigung, Jakobervorstadt, Frauentor, Tor zu unserer lieben Frau, Bischofsmauer, Unterer Sankt-Jakobs-Wasserturm

35 EUR





Willy Schwarz : Krieg und Kunst. - Lithographie aus "Krieg und Kunst", 1916

Willy Schwarz : Krieg und Kunst.

Kol. Lithographie (25. Folge),
im Stein signiert u. datiert.

Berlin, Julius Bard, 1915/1916.

Darstellung : 25 × 21 cm
Blattmaß : 42 × 33,5 cm

Das Blatt etwas gebräunt, die breiten unbedruckten Ränder mit einigen Fingerknicken (siehe Abb.).

Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nur in Ausschnitten abgebildet werden.

28 EUR





Max Fabian (1873-1926) : Schwere Artillerie. - Lithographie aus "Krieg und Kunst", 1916

Max Fabian (1873-1926) : Schwere Artillerie.

Kol. Lithographie (25. Folge),
im Stein signiert, bezeichnet u. datiert.

Berlin, Julius Bard, 1915/1916.

Darstellung : 23 × 29 cm
Blattmaß : 33,5 × 42 cm

Das Blatt zuäußerst an den Rändern minimal gebräunt sowie gering stockfleckig (siehe Abb.). Die breiten unbedruckten Ränder mit einigen Fingerknicken.

Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nur in Ausschnitten abgebildet werden.

Max Fabian (1873 – Berlin – 1926), deutsch-jüdischer Maler und Grafiker, deutscher Impressionismus

28 EUR





Ernst Oppler (1867-1929) : Lille. - Lithographie aus "Krieg und Kunst", 1916

Ernst Oppler (1867-1929) : Lille.

Kol. Lithographie (25. Folge),
im Stein signiert u. datiert.

Berlin, Julius Bard, 1915/1916.

Darstellung : 21 × 25 cm
Blattmaß : 33,5 × 42 cm

Das Blatt nachgedunkelt, zuäußerst an linker wie oberer Blattkante lichtschattig sowie gering stockfleckig (siehe Abb.).

Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nur in Ausschnitten abgebildet werden.

Ernst Oppler (1867 Hannover – 1929 Berlin), Maler und Grafiker des deutschen Impressionismus, Klassische Moderne, Berliner Secession

38 EUR





Krieg und Kunst (21. Folge). - 3 Orig.- Steinzeichnungen von R. Janthur/W. Jaeckel/H. Linde-Walther. - Berlin, um 1915

Richard Janthur / Willy Jaeckel / Heinrich Linde-Walther :

Reihe : Krieg und Kunst / Original-Steinzeichnungen der Berliner Sezession.

3 Lithographien (ursprünglich enthielt die Mappe 4 Lithographien),
jeweils im Stein bezeichnet und in der Original-Mappe.

Enthalten: Vorstadt – Nahkampf – Kriegsnähstube.

Berlin, Julius Bard, ca. 1915/16.

Darstellung : jeweils ca. 26 × 21 cm
Blattmaß : jeweils 42 × 33,5 cm

Die Orig.- Mappe aus genarbtem Papier etwas angestaubt und knickspurig.

Das Blatt von W. Jaeckel zuäußerst an den Rändern lichtschattig, mit wenigen kleinen Läsuren an unterer Blattkante.
Alle drei Lithographien gering stockfleckig, jeweils mit einigen schwachen Fingerknicken.

Die Darstellungen selbst in guter Erhaltung.

Zur Abbildung: Aufgrund ihrer Größe können die Blätter nur in Teilen abgebildet werden.

65 EUR





Hans Thoma (1839-1924) : Flieger. - Kol. Lithographie aus "Krieg und Kunst", 1916

Hans Thoma (1839-1924) : Flieger.

Kol. Lithographie (27. Folge),
im Stein monogrammiert u. datiert.

Berlin, Julius Bard, 1916.

Darstellung : 26 × 22 cm
Blattmaß : 42 × 33,5 cm

Das Blatt gebräunt, in den Rändern lichtschattig sowie etwas stockfleckig, mehrere kleine Einrisse (ca. 1 cm) sowie Knickspuren an unterer Blattkante und Ecken (siehe Abb.).

Die Darstellung selbst gering stockfleckig – ansonsten in guter Erhaltung.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nur in Teilen abgebildet werden.

45 EUR





Hans Niedermeyer (*1884) : Stadttor Neuötting. - Radierung, 1923

Hans Niedermeyer (*1884) :

„Stadttor Neuötting“

Radierung, 1923.

In der Platte bezeichnet und datiert.

Darstellung : 10,5 cm x 10 cm
Blatt : 21,5 × 12,5 cm

Das schmale Blatt in den unbedruckten Rändern gering fingerfleckig oben rechts auch schwach wasserrandig. Stecknadelkopfkleiner Punkt mittig am oberen Blattrand.

Die Radierung ansonsten in guter Erhaltung.

Hans Niedermeyer wurde 1884 in Regensburg geboren, war Architekt und Graphiker.

28 EUR





Klaus Fußmann (*1938 Velbert) : Farbradierung zu Sarah Kirschs Gedicht "Rot". - 1979

Klaus Fußmann (*1938 Velbert) :

Farbradierung zu Sarah Kirschs Gedicht „Rot“, 1979
signiert und nummeriert (92/100).

Aus dem Buch „Sieben Häute“ (Gedichte von Sarah Kirsch mit Illustrationen verschiedener Künstler).

Darstellung=Plattenrand : 17,7 × 15,6 cm
Blatt : 29 × 20 cm

Das Blatt mit Büttenrandabschluß und Trockenstempel des Druckers (untere linke Ecke). Die unbedruckten Blattränder schwach stockfleckig, feine Druckspur zuäußerst an der oberen rechten Blattkante.

Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

75 EUR





Militär/Uniformen/Österreich-Ungarn (Ulanen-Regiment). - Altkolorierte Lithographie, um 1850

Österreichisch-Ungarische Monarchie : K.u.K. Armee (Ulanen-Regiment).

Altkolorierte und eiweißgehöhte Lithographie, um 1850.

Darstellung/Blatt : 24,2 × 19,4 cm.

Das Blatt gebräunt und offensichtlich stark beschnitten. Minimale Beschabung in der oberen rechten, schmale Knickspur in der unteren linken Ecke.

Die Darstellung ansonsten in guter Erhaltung.

Uniformdarstellung, Husaren-Regiment, Kaiserreich Österreich-Ungarn

25 EUR