Künstlergraphik (16.-20. Jahrhundert)

[Anonymus] : Moschee / Camii (evtl. Istambul/Sultan Ahmet Camii). - Aquarell

[Anonymus] : Moschee /Cami.

Aquarell,
signiert (für mich jedoch nicht entzifferbar).

Darstellung/Blatt : 43 × 30 cm.

Das Aquarell an den äußersten Rändern gering gebräunt, erbsgroßes Fleckchen am linken Darstellungsrand (siehe Abb.) – ansonsten in guter, farbfrischer Erhaltung.

Rückseitig Reste früherer Montage auf dunkles Tontapier.

Sultan-Ahmed-Moschee, Blaue Moschee

48 EUR





Ani-Tah : Tänzerin / Tänzerinnen / Ballerina. - 2 Lithographien (gerahmt), um 1920

Ani-Tah : Tänzerin / Tänzerinnen

2 Lithographien (gerahmt),
wohl um 1920.

Darstellung/Blatt : 30 × 24 cm
Rahmenmaß : 32,5 × 26 cm

Die Rahmen berieben, ein Rahmen mit Abplatzung oben mittig (verursacht durch den Aufhänger, siehe Abb.). Das Glas des zweiten Rahmens inwendig etwas angelaufen/angestaubt – zur Darstellung der Authentizität wurde die Rahmung nicht geöffnet.

Beide Blätter zuäußerst etwas lichtschattig – die Darstellungen ansonsten in guter Erhaltung.

Art déco, Graphic design, Ballett

58 EUR





[Anonymus] : Zirkus / Circus / Zirkuszelt. - Aquarell. Tuschzeichnung, um 1960

[Anonymus] : Der Zirkus ist im Ort (Hilfstitel).

Aquarell. Tuschzeichnung,
monogrammiert, um 1960.

Die Arbeit wurde mit anderen vor Jahren unmittelbar aus dem Verlagsarchiv von „Mensch und Arbeit“ erworben und diente als Illustrationsvorlage.

Darstellung : ca. 22 × 25 cm
Blatt : 44 × 31 cm

Das Blatt in den breiten unbemalten Rändern etwas angestaubt bzw. fingerfleckig, zuäußerst an den Kanten/Ecken teils knickspurig. Angaben für den Drucker unterhalb der Zeichnung.

Die Darstellung selbst in guter, farbfrischer Erhaltung.

Cirkus, Wanderzirkus, Zirkuszelt, Zirkuswagen, Cirque, Circo

28 EUR





Carl Theodor Meyer-Basel (1860 Basel - 1932 Haupwil/Thurgau) : Seeufer/Uferlandschaft (Bodensee?) - Radierung

Carl Theodor Meyer-Basel (1860 Basel – 1932 Haupwil/Thurgau) :

Uferlandschaft (Bodensee?)

Radierung,
in der Platte unten rechts bezeichnet : C. Th. Meyer-Basel.

München, Wetteroth, um 1895.

Darstellung/Plattenrand : 20,5 × 32 cm
Blatt : 45 × 55 cm

Das Blatt in den sehr breiten Rändern lichtschattig, angestaubt und knickspurig, die Ecken eselsohrig. Mehrere kleine Einrisse an den Blattkanten, Beschabungen entlang des oberen Blattrandes (siehe Abb.).

Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

*Wohl ein Blatt vom Verein für Originalradierung in München. – Carl Theodor Meyer-Basel war ein Schweizer Maler und Graphiker, zugleich Mitglied des Vereins für Original-Radierung in München und Mitglied im Deutschen Künstlerbund. Bevorzugt war er in der Umgebung von München tätig, am Bodensee – hier vor allem auf der Insel Reichenau und am Schweizer Ufer des Untersees

55 EUR





[Anonymus] : Freising Schullehrerseminar - Kol. Bleistiftzeichnung

[Anonymus] : „Freising Schullehrer Seminar u. ein Stück v. geistl. Seminargarten 1854?“

Kol. Bleistiftzeichnung,
mehrfach außerhalb der Darstellung – davon einmal aus jüngerer Zeit – bezeichnet :

„Freising Schullehrerseminar / im Vordergrund ein Theil des klerikal. Seminargartens.“
„1854 v. SS“

Darstellung : 6 × 10 cm
Unterlageblatt : 16 × 23,5 cm.

Erhaltung :
Die kleine Zeichnung auf ein größeres, hellbraunes Unterlagepapier montiert, Umrahmung (Filzstift) wohl in jüngerer Vergangenheit entstanden.

Die Darstellung selbst etwas angestaubt, zum Teil koloriert (Buntstift und auch Filzstift).

45 EUR





Emil Ludwig Euler (*1878) : Der Kleiderständer. - Radierung. - Signiert und nummeriert

Emil Ludwig Euler (1867-1931) : Der Kleiderständer (im Café)

Radierung,
signiert und nummeriert : Exemplar 16 von 300.

Darstellung : 26 × 20 cm
Blatt : 42 × 34 cm

Kleine Knickspur zuäußerst in der oberen linken Ecke sowie winziges Pünktchen an der linken Blattkante. -
Die Darstellung selbst in sehr schöner/frischer Erhaltung.

Emil Ludwig Euler (1878-1955) Langenschwalbach/Taunus, dt. Maler, Zeichner, Radierer

35 EUR





Schloss Fürstenstein (Schlesien). - Stahlstich v. Grünewald & Cook nach Richter, um 1850

Fürstenstein (Schlesien)

Stahlstich, gestochen von Grünewald & Cook nach L. Richter,
um 1850.

Darstellung : 10 × 15,3 cm
Blatt : 13,3 × 18,7 cm

Schwache, linsengroße Bräunung oben rechts im unbedruckten Blattrand – die Darstellung selbst in schöner Erhaltung.
Das Blatt wurde fachmännisch von Stockflecken gereinigt.

Unter schlichtem, säurefreiem Passepartout.

Burg Fürstenstein, Zamek Książ, Wałbrzych (Waldenburg), Woiwodschaft Niederschlesien, Waldenburger Bergland, Fürstenberg, Polen. – Nachbarorte: Świebodzice (Freiburg in Schlesien), Mokrzeszów (Kunzendorf), Szczawienko (Niedersalzbrunn), Szczawno-Zdrój (Bad Salzbrunn), Stare Bogaczowice (Altreichenau), Chwaliszów (Quolsdorf), Cieszów (Fröhlichsdorf)

28 EUR





Wien : Platz der K:K. Hofbibliothek mit der Statue Joseph II. (Nationalbibliothek) - Aquatinta, Mitte 19. Jh.

Platz der K:K. Hofbibliothek mit der Statue Joseph II. in Wien

Aquatinta (gerahmt),
Mitte 19. Jh.

Darstellung (mit gestoch. Schrift) : 16 × 21 cm
Rahmen : 30 × 35 cm

Schlicht gerahmt unter säurefreiem Passepartout in Museumsqualität. Der Rahmen rundum gut erhalten (auch die Gehrungen fest geschlossen).

Das Blatt in schöner Erhaltung.

Österreichische Nationalbibliothek, Neue Burg am Heldenplatz, Josefsplatz

65 EUR





Gräfenberg (Schlesien). - Stahlstich von J. Rybicka nach J. Maly, um 1840

Gräfenberg

Stahlstich von J. Rybicka nach J. Maly, um 1840.

Mit der Verlgegeradresse :
“Verlag v. Gottlieb Haase Söhne in Prag”.

Darstellung : 10 × 15,3 cm
Blatt : 20,5 × 26 cm
Passepartout : 24 × 30 cm

Das Blatt in den breiten unbedruckten Rändern mit schwachen Stockfleckchen – der kräftige Abzug selbst in sehr schöner Erhaltung.

Unter schlichtem säurefreiem Passepartout.

Österreichisch Schlesien, Sudeten, Sudetenland, Jesenik, Lázně Jeseník

35 EUR





Emil Maurer : Alt-Coburg I. - Mappe mit 18 Federzeichnungen

Emil Maurer : Alt-Coburg /Mappe I.

Mappe mit Broschüre und 18 Federzeichnungen
(lose Blätter in Orig.-Flügelmappe).

Coburg, Carl Daum, ohne Jahr.

Format : 28 × 22 cm.
Kollation : [8] Bl. (Bildbeschreibungen), 18 lose Tafeln (komplett).

Mappe lichtschattig, stockfleckig, mit einigen kleinen Einrissen bzw. Randläsuren.
Titel des Bildbeschreibungsheftes etwas stockfleckig, mit kleinen Beschabungen – ansonsten sauber/ordentlich.

Tafeln teils in den Ecken mit minimalen Knickspuren sowie zuäußerst am Schnitt gering stockfleckig, zwei Tafeln an rechter bzw. linker Blattkante stärker betroffen (siehe Abb.).
Hie und da einige wenige Fingerfleckchen.

28 EUR