Alte Stadtansichten/Karten

Pommersfelden : Schloss Weißenstein. - Stahlstich von Poppel/Lebsché, um 1870

Pommersfelden : Schloss Weißenstein

Stahlstich von J. Poppel nach C.A. Lebsché, um 1870.

Aus : Das Königreich Bayern.
Seine Denkwürdigkeiten und Schönheiten […].

Darstellung : 11 × 17 cm
Blattmaß : 21,5 × 29 cm.

Die breiten unbedruckten Blattränder etwas angestaubt bzw. fingerfleckig – die Darstellung selbst in schöner Erhaltung.

Fränkischer Barock

25 EUR





Würzburg : Juliusspital / Kürschnerhof. - 2 Stahlstiche, um 1870

Würzburg : Julius-Hospital / Kürschners-Hof

2 Stahlstiche, um 1870.

Aus : Das Königreich Bayern.
Seine Denkwürdigkeiten und Schönheiten […].

Darstellungen : ca. 11 × 16 cm
Blattmaße : 21,5 × 29 cm.

Die breiten Blattränder von „Julius-Hospital“ stockfleckig und das Blatt „Kürschners-Hof“ im oberen linken Randbereich fingerfleckig. Spuren der ursprünglichen Einbindung jeweils am oberen bzw. linken Blattrand.

Die Darstellungen selbst in schöner Erhaltung.

Stiftung Juliusspital Würzburg

25 EUR





Landkarte von Innerösterreich/Herzogtum Steyermark, Kärnten und Krain. - Wien, Tranquillo Mollo, um 1825

Landkarte Österreich :

„Karte von Inneroesterreich oder das Herzogthum Steyermark, Kaernthen und Krain.“

Kolorierte Kupferstichkarte
gestochen bei Tranquillo Mollo, um 1825.

Darstellung : 32,5 × 45 cm.
Blatt : 36,5 × 47,5 cm.

Deutliche Erhaltungseinschränkungen:
Das dünne gerippte Papier (mit Wasserzeichen) gebräunt, stockfleckig, mit zahlreichen Knitterspuren.
Mehrere Einrisse besonders an unterer Kante – ein längerer (ca. 7 cm) alt hinterlegt.

Löchlein entlang des linken unbedruckten Blattrandes (Spuren vormaliger Einbindung)
ebendort erbsgroßer Ausriss mit transparentem Papier hinterlegt.
Rückseitig zwei Streifen vormaliger Montage an oberer Blattkante (siehe Abb.).

Tranquillo Maria Laurentio Mollo (1767-1837 Bellinzona/Tessin), Grafiker, Drucker, Kunst- und Musikalienhändler sowie Kunstverleger in Wien.

65 EUR





Donaustrudel (Oberösterreich) : Der Würbel an der Thonaw. - Kupferstich, Merian, um 1650

Donaustrudel mit St. Nikola u. Burg Hausstein (Oberösterreich):

„Der Würbel an der Thonaw.“

Kupferstich, Merian, um 1650.

Darstellung : 13,5 × 31 cm.
Blatt : 18,5 × 41,5 cm.

Schwächerer Abzug mit einigen leichten Bräunungen innerhalb der Darstellung, der originale Mittelfalz etwas leimschattig.
Das Blatt an der oberen Kante bis an den Darstellungsrand beschnitten, dort professionell angestückelt. Papierbruch am rechten Plattenrand mit Filmoplast hinterlegt (siehe Abb.).
Rückseitig mehrere schmale Reste früherer Montage an den äußersten Blattkanten.

Donauwirbel, Donau, Mühlviertel, Topographia Provinciarum Austriacaru(m)

35 EUR





Tunesien : Tunis mit der Hafenstadt La Goulette. - Kupferstich bei Peter Schenk d. Ae., ca. 1702

Tunis mit der Hafenstadt La Goulette :

TUNIS, een sterke verblyfplaets der zeeroveren aen de Middellantsche zee, aen het meer Goulette, niet verre van de overblyfselen van Kartago.

Kupferstich bei Peter/Pieter Schenk d. Ae., ca. 1702.

Darstellung : 21 × 25 cm
Blatt : 23 × 27,5 cm

Der kräftige Abzug in guter Erhaltung, innerhalb des Plattenrandes etwas nachgedunkelt (vormaliger Passepartoutausschnitt).
Das Blatt knapp außerhalb des Plattenrandes beschnitten, langer Riss entlang des unteren, unbedruckten Blattrandes alt hinterlegt.
Rückseitig Reste früherer Montage entlang der äußersten Blattkanten (siehe Abb. 2).

55 EUR





Burg Gutenburg (Rheinland-Pfalz) : "Gudenberg." - Kupferstich aus Meisners Schatzkästlein. - Ausgabe bei Paul Fürst, Nürnberg, 1637-1678

Burg Gutenburg (Rheinland-Pfalz) : „Gudenberg.“

Kupferstich, ca. 1637-1678.

Aus : „Libellus Novus Politicus Emblematicus Civitatum Pars“
(Daniel Meisner’s Schatzkästlein). – Ausgabe bei Paul Fürst
(Plattennumer oben rechts: A26).

Darstellung (Plattenrand) : 10,4 × 15 cm.
Blatt : 15,3 × 18,4 cm (Papier mit Wasserzeichen).

In der Platte unten links monogr. ‘SF’ (Ligatur),
wohl Sebastian Furck (siehe K. Eymann, in: D. Meisner – E. Kieser, Politisches Schatzkästlein, S. 14 f.).

Das breitrandige Blatt mit schwachen Bräunungen auch innerhalb der Darstellung.
Schriftzug unterhalb der Darstellung an einer Stelle leicht verwischt.

Gutenberg, Guttenberg, Weitersheim, Weithersheim, Bad Kreuznach, Emblematik, Vergänglichkeit, Sarkophag

65 EUR





Bachern (Friedberg) : "Schloß Pachern." - Kupferstich von Michael Wening, um 1750

Bachern (Friedberg) : „Schloß Pachern.“

Kupferstich von Michael Wening, gedruckt um 1750.
2. Auflage (mit Plattennummer M 108).

Die 1. Auflage erschien bereits 1701.

Darstellung : 25 × 34,5 cm.
Blatt : 30 × 38,5 cm (Papier mit Wasserzeichen).

Erhaltung : Einige stecknadelkopfkleine Pünktchen (Plattenschmutz) innerhalb der Darstellung.
Das Blatt wurde professionell gereinigt.

Orte der Umgebung: Kissing, Dasing, Augsburg, Eurasburg, Ried, Mering, Obergriesbach, Stadtbergen, Adelzhausen, Merching, Königsbrunn, Gersthofen, Neusäß, Affing

55 EUR





Schlüchtern (Hessen) : "Schlüchter". - Kupferstich von Matthaeus Merian, ca. 1650

Schlüchtern (Hessen) : „Schlüchter“.

Kupferstich von Matthaeus Merian, ca. 1650.
Aus : „Topographia Hassiae“

Darstellung/Blatt : 11,5 × 34,5 cm

Der Stich rundum knapp außerhalb der Darstellungsumrandung beschnitten, mit einigen schwachen Knickspuren.
Abzug entlang des unteren Blattrandes etwas schwächer.

Main-Kinzig-Kreis, Bergwinkel, Schlüchterner Becken, Kinzigtal

25 EUR





Rotenburg a.d. Fulda (Hessen) : Kupferstich von Matthaeus Merian, ca. 1650

Rotenburg a.d. Fulda (Hessen) : „Rotenburg“.

Kupferstich von Matthaeus Merian, ca. 1650.
Aus : „Topographia Hassiae“

Darstellung/Blatt : 10,5 × 34,8 cm

Erhaltungseinschränkungen:
Der Stich rundum knapp außerhalb der Darstellungsumrandung beschnitten, das Blatt insgesamt etwas gebräunt bzw. stockfleckig, mit leichtem Leimdurchschlag in allen vier Ecken (siehe Abb.).
Rechts, im aufsteigenden Rauch, die Zahl 30 von alter Hand eingeschrieben.

Burg Rodenberg, Landkreis Hersfeld-Rotenburg

25 EUR





Neustadt a.d. Donau : "Newstatt." - Kupferstich bei Matthaeus Merian, um 1644

Neustadt a.d. Donau : „Newstatt.“

Kupferstich bei Matthaeus Merian, um 1644.

Darstellung : 9 × 32,5 cm.
Blattgröße : 15,5 × 38 cm.

Das Blatt mit einigen schwachen Bräunungen auch innerhalb der Darstellung (siehe Abb.), der originale Mittelfalz teils leimschattig. Die obere Blattkante (wie immer) etwas knapp beschnitten, Seiten- sowie Unterkanten stärker stockfleckig bzw. wasserrandig.

Landkreis Kelheim. – Gemeindeteile: Arresting, Bad Gögging, Deisenhofen, Eining, Geibenstetten, Haderfleck, Heiligenstadt, Hienheim, Irnsing, Irnsing-Steinbruch, Karpfenstein, Lina, Marching, Mauern, Mühlhausen, Niederulrain, Oberulrain, Schwaig, Sittling, Umbertshausen und Wöhr.[2

45 EUR