Märchen-Illustration : Fedor Flinzer (1832-1911) : Rotkäppchen. - Chromolithographie, um 1880

Fedor Flinzer (1832-1911) : Rotkäppchen

Chromolithographie,
aus : Luise Pichler – Märchenpracht und Fabelscherz.
Stuttgart, Nitzschke, ohne Jahr (um 1880).

Darstellung : 31 × 22,5 cm.
Blatt : 33,5 × 24 cm.

Die unbedruckten Blattränder etwas gebräunt, wasserrandig bzw. fingerfleckig sowie ein wenig knickspurig. Der linke Blattrand sehr knapp beschnitten (Eichhörnchen teils betroffen). -

Die Darstellung selbst in schöner, farbfrischer Erhaltung.

Fedor Alexis Flinzer (1832 Reichenbach im Vogtland – 1911 Leipzig), deutscher Autor, Pädagoge und bedeutender Illustrator der Gründerjahre, „Sächsischer Katzen-Raffael“

20 EUR





Märchen-Illustration : Dolleschal : Aschenputtel / Aschenbrödel / Cinderella. - Chromolithographie, um 1880

Dolleschal : Aschenputtel / Aschenbrödel / Cinderella

Chromolithographie,
aus : Luise Pichler – Märchenpracht und Fabelscherz.
Stuttgart, Nitzschke, ohne Jahr (um 1880).

Darstellung : 31 × 22,5 cm.
Blatt : 33,5 × 24 cm.

Die unbedruckten Blattränder etwas gebräunt, wasserrandig und eselsohrig. Oben mittig winzige Löchlein, unten Buntstiftkritzelei. Fingerkuppengroßer Ausriss sowie Einriss (ca. 2 cm, auch in Darstellung reichend) am rechten, weiterer Einriss (ca. 1 cm) am unteren Blattrand (siehe Abb.). -

Die Darstellung selbst ansonsten in guter Erhaltung.

18 EUR





Märchen-Illustration : Fedor Flinzer (1832-1911) : Brüderchen und Schwesterchen. - Chromolithographie, um 1880

Fedor Flinzer (1832-1911) : Brüderchen und Schwesterchen

Chromolithographie,
aus : Luise Pichler – Märchenpracht und Fabelscherz.
Stuttgart, Nitzschke, ohne Jahr (um 1880).

Darstellung : 30,5 × 22,5 cm.
Blatt : 33,5 × 24 cm.

Die unbedruckten Blattränder etwas gebräunt und fingerfleckig sowie ein wenig knickspurig. Längerer Einriss (ca. 2 cm, gering in Darstellung reichend) am oberen, ein kleiner (ca. 0,5 cm) am unteren Blattrand (siehe Abb.). -

Die Darstellung selbst in guter, farbfrischer Erhaltung.

Fedor Alexis Flinzer (1832 Reichenbach im Vogtland – 1911 Leipzig), deutscher Autor, Pädagoge und bedeutender Illustrator der Gründerjahre, „Sächsischer Katzen-Raffael“

18 EUR





Carl August Brentano v. Mezzegra : CANTATE zur Profeß-Ablegung seiner Schwester Angela (Seiden-Broschur). - 1845

CANTATE zur Feier der Profeß-Ablegung der Titl. Frau Angela Brentano v. Mezzegra im Kloster St. Ursula in Augsburg. / Geweiht von ihrem Bruder Carl August am 10ten September 1845.

Aufwendig gestaltete Seiden-Broschur.

Oktav : 21 × 13,5 cm

Umschlag und die beiden Textblätter gänzlich mit Seide bezogen.

Vorderer Umschlag angestaubt, stock- bzw. fingerfleckig – hinterer Umschlag abgetrennt. Goldborte etwas beschabt, mit kleiner Fehlstelle. Das Doppelblatt mit dem Text lose inliegend, zwei Seiten stärker stockfleckig. Rückwärtiger Vorsatz (Brokatpapier) an der Unterkante etwas altfleckig.

Carl August Brentano-Mezzegra, auch Karl August von Brentano (1817 Augsburg – 1896 München), deutscher Seidenfabrikant, Unternehmer der „Samt-Seidenzeug und Kirchenornat-Fabrik“ in Lechhausen bei Augsburg.





Raoul Ubac (1910-1985) : Limites. - Farb-Lithographie aus Derrière le Miroir (DLM) Nr: 155. - Paris, Maight, 1965.

Raoul Ubac (1910-1985) : Limites.

Orig. Farb-Lithographie (im Stein signiert)
für die DLM-Sonderausgabe „Fondation Maeght. Inauguration“,
Derrière le miroir. Nr. 155.

Paris, Maeght Editeur, 1965.

Darstellung/Blattmaß : 38 × 28 cm.
Passepartout : 50 × 40 cm.

Die Darstellung in schöner, farbfrischer Erhaltung.
Typographischer Text auf der Rückseite (so original).

Unter schlichtem weißen Schrägschnittpassepartout in Museumsqualität.

Werkverzeichnis/Referenz:
Maeght Éditeur. Derriere le miroir 1946-1982. Maeght, Paris, 1983, S. 63.

Raoul Ubac (1910 Köln – 1985 Dieudonné), belgischer Maler, Fotograf und Bildhauer.

75 EUR





Giuseppe Capogrossi (1900 - Rom - 1972) : Farblithographie aus XXe Siecle No. 33. - Paris, 1969

Giuseppe Capogrossi (1900 – Rom – 1972)

Farblithographie, 1969.

Als originalgraphisches Blatt erschienen im Kunstmagazin :
XXe Siecle No : 33. – Paris, G. di San Lazzaro.

Blattmaß : 31 × 48 cm.

Der orig. Mittelfalz mit kleinen Löchlein (Spuren der ursprünglichen Einbindung, siehe Abb.). Das Blatt mit wenigen Fingerknicken sowie winzigen Farbpünktchen (wohl beim Druck entstanden) in den unbedruckten Rändern.

Die Darstellung selbst in schöner, farbfrischer Erhaltung.

Künstlergruppe „Origine“, Neokubismus, Accademia di Belle Arti/Neapel

65 EUR





Berliner Revolutionschronik - Vollständige und ausführliche Darstellung der Berliner Zustände und Ereignisse vom Februar bis November 1848. - Berlin, Gustav Hempel, 1849/1850

Berliner Revolutionschronik.

Vollständige und ausführliche Darstellung der Berliner Zustände und Ereignisse vom Februar bis November 1848.

1. und 2. Lieferung (von ca. 20).

Berlin, Gustav Hempel, [1849]/1850.

Groß-Oktav : 24 × 16 cm.
Kollation : S. 1-62 [1. Lieferung] / S. 63-110 (2. Lieferung)
In sich komplett.

Zwei Interimsbroschuren, teils noch unaufgeschnitten. Das Heft der 1. Lieferung ohne Umschlag. Umschlag der 2. Lieferung mit deutlichen Randläsuren sowie zahlreichen Ein- und Abrissen (kein Textverlust, siehe Abb.) und Altflecken.

Die bedruckten Papierbögen angestaubt, eselsohrig bzw. knickspurig sowie mal mehr mal weniger stockfleckig, manche Blätter gering wasserrandig (kein Feuchtigkeitsgeruch).

Selten zu finden!

Berlin, März-Revolution, Deutsche Revolution, 48-er





Fotografie : Zellengefängnis Nürnberg (Personal/Belegschaft), 1902

„Zur Erinnerung an das Zellengefängnis Nürnberg / 1902. / Fischer.“

Fotografie, 1902.
Fotopapier auf Pappe aufgezogen.

Bildgröße : 16,7 × 22,4 cm.
Unterlage : 30,5 × 35,5 cm.

Pappe gebräunt, lichtrandig sowie etwas fingerfleckig. Die untere linke Ecke hinterlegt. Rückseitig Schnittspur entlang des rechten Blattrandes (vorderseits nicht merklich).

Die Fotografie mit zwei feinen Kratzern mittig am linken Darstellungsrand – ansonsten in guter Erhaltung.

Nürnberger Justizareal

55 EUR





Carl Kessler (1876-1968) : Weiler / Gehöft. - Mischtechnik, Ende 19. Jh.

Carl Kessler (1876-1968) : Weiler / Gehöft

Mischtechnik (Bleistift/Deckweiß),
Ende 19. Jh.

Mit Nachlaßstempel.

Darstellung/Blattmaß : 47 × 32,5 cm.

Das grüngraue Zeichenpapier angestaubt, im Bereich der Ecken knickspurig, mit kleinem Einriss am linken Blattrand (siehe Abb.). Mehrere winzige Löchlein (Reißnagelspuren) an oberer wie unterer Blattkante. Einige kleine Fleckchen innerhalb der Himmelspartie.

Die Darstellung ansonsten in guter Erhaltung.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nur in Teilen abgebildet werden.

65 EUR





[Anonymus] : Ortschaft mit Kirche. - Bleistift, Mitte 19. Jh.

[Anonymus] : Ortschaft mit Kirche

Bleistift,
rückseitig bezeichnet auf Klebezettel:
„Deutsch, Mitte 19. Jahrh.“

Darstellung : 15,8 × 14,9 cm.
Unterlageblatt : 19,5 × 22,5 cm.

Die Zeichnung auf größeres, graues Papier aufgezogen. Das Unterlageblatt an der Oberkante unter ein Schrägschnittpassepartout montiert. Dieses in den Ecken gering berieben.

Die Zeichnung selbst an den Rändern ungleichmäßig aufgehellt, mit mehreren kleinen Beschabungen sowie drei Stockfleckchen innerhalb der Himmelspartie (siehe Abb.).






Weiter Weiter Weiter