Schöne & seltene Bücher

Verzeichnis der Ortschaften unter polnischer Verwaltung jenseits d. Oder-Neisse, 1951

Friedrich Müller (Postmeister a. D.):

Müllers Verzeichnis der jenseits der Oder-Neisse gelegenen, unter polnischer Verwaltung stehenden Ortschaften

Wuppertal-Nächstebreck, Post- und Ortsbuchverlag, 1951.

Oktav : 20,5 × 15 cm
143 Seiten (komplett)

Die Orig.- Broschur für die Library of Congress in schlichten Halbleinenband gebunden. Einband am Rücken etwas berieben sowie lichtbleich, Bibliothekszettel auf vorderem Buchdeckel. Buchblock fest/stabil. Bibliothekssignaturen und Stempel auf Vorder- wie Rückseite des Titels, Papier innen qualitätsbedingt stark gebräunt – ansonsten sauber/ordentlich.

15 EUR





Christian Mischke: Ex Libris, München 1993

Christian Mischke :

Ex Libris

München, Max Schmidt & Söhne, 1993

Oktav : 22 × 14 cm
157 S., überwiegend Illustrationen (komplett)

Bitte zur Beachtung: Es handelt sich hier um ein Exemplar OHNE Original-Radierung!

Orig. Pappband, frisch wie ungelesen.

20 EUR





Jan Skácel/Emanuel Ranny: KDO SE VEJDE NA HOUSLE - Gedichte, 1986

Jan Skácel (1922-1989) / Emanuel Ranný (c.1943)

KDO SE VEJDE NA HOUSLE

12 Gedichte

Sprache : Tschechisch

6 lose Blätter in Umschlag (auf Titel vom Autor signiert.

Mit 4 Original-Radierungen
von Emanuel Ranný (jeweils nummeriert und signiert).

Herausgeber : Emanuel Ranný
Třebíč, 1986.
Exemplar : 89/90

Format : 21,5 × 15,5 cm

Umschlag etwas angestaubt bzw. gering altfleckig. Die einzelnen Blätter (jeweils zum Leporello gefalltet) mit Büttenrandabschluss sauber/ordentlich.

Jan Skácel (* 7. Februar 1922 in Vnorovy; † 7. November 1989 in Brünn) war ein tschechischer Dichter

Emanuel Ranný jr. (*1943 Brünn), tschechischer Maler und Grafiker, tätig in Třebíč . Sein Vater war der Maler und Grafiker Emanuel Ranný st. (1913–2008). Ab 1980 arbeitete er mit Jan Skácel zusammen, für den er Gedichtbände grafisch begleitete und auch herausgab.

95 EUR





Jan Skácel/Emanuel Ranny: KRAJINA S KYVADLY - Gedichte, 1985

Jan Skácel (1922-1989) / Emanuel Ranný (c.1943) :

KRAJINA S KYVADLY

12 Gedichte

Sprache : Tschechisch

6 lose Blätter in Umschlag (auf Titel vom Autor signiert),
mit 4 Radierungen von Emanuel Ranný (jeweils nummeriert und signiert).

Herausgeber : Emanuel Ranný
Třebíč, 1985.
Exemplar : 80/90

Format : 21,5 × 15,5 cm

Umschlag etwas angestaubt, am Rücken gering nachgedunkelt. Die einzelnen Blätter (jeweils zum Leporello gefalltet) mit Büttenrandabschluss sauber/ordentlich.

Jan Skácel (1922 Vnorovy – 1989 Brünn), tschechischer Dichter.

Emanuel Ranný jr. (*1943 Brünn), tschechischer Maler und Grafiker, tätig in Třebíč . Sein Vater war der Maler und Grafiker Emanuel Ranný st. (1913–2008). Ab 1980 arbeitete er mit Jan Skácel zusammen, für den er Gedichtbände grafisch begleitete und auch herausgab.

95 EUR





Heidrun Benditte-Fraas/Eckart Meisel: Metamorphose (Widmungsexemplar) - Nürnberg, 2003

Heidrun Benditte-Fraas / Eckart Meisel (Illustrtionen) : Metamorphose / Gedichte

Exemplar Nr. 16 (von 70).
mit mehrzeiliger persönlicher Widmung der Autorin
für den Künstler/Radierer Christian Mischke.

Nürnberg, Selbstverlag, 2003.

Klein-Oktav : 15,5 × 13 cm
22 Seiten (komplett).

Original-Broschur in schöner/frischer Erhaltung.

Bibliophilie, Pressendrucke

20 EUR





[Aegidius Fischer]: Klöster in Bayern - Regensburg, 1799

[Egidius Fischer] :

Kurze Beschreibungen, auch einfache Anzeigen der Ritterordens-Commenden, der Kollegiatstifte, der Abteyen und Probsteyen, der gestifteten Klöster, die weder Abteyen noch Probsteyen sind, der Bettelklöster, Klausen, Pfarreyen, Benefizien, milden Stiftungen, wunderthätigen Bildnisse, Wahlfarten, Reliquien der Heiligen, Confraternitäten e[tc.] in Bayern
nebst einem Anhang von der Ober-Pfalz und einer Eventual-Repartition über die Anticipations-Anlage von den Klöstern e[tc.] an ihren künftigen Dezimations-Betrag e[tc.]

Regensburg, 1799.

Oktav : 19 × 12,5 cm.
Kollation : 190 Seiten.
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Unbeschnittene Interimsbroschur, das dünne Umschlagpapier stark gebräunt, mit Ein- und Abrissen – der vordere Umschlag mit Stempel und Bleistiftnotiz, der hintere Umschlag gänzlich abgetrennt, jedoch noch vorhanden.
Buchblock lediglich durch Umschlag zusammengehalten, Schnitt rundum angestaubt, gebräunt, mit zahlreichen Randläsuren. Innen mal mehr mal weniger stockfleckig, die Lagen (noch) lose ineinandergelegt.

Insgesamt immer noch passables Studienexemplar.

125 EUR





Peter Handke : KASPAR. - Suhrkamp, 1967 (Erstausgabe)

Handke, Peter :

Frankfurt am Main : Suhrkamp Verlag, 1967.
1.-3. Tausend.

Oktav : 22 × 14,5 cm.
Kollation : 85 S., [1] Bl. (Verlagsanzeigen)
Komplett : Seite für Seite auf Vollständigkeit und Erhaltung geprüft.

Erstausgabe.

Orig.-Kartoniert. Umschlag an den Kanten oben und unten etwas berieben.
Schnitt und Seitenränder lichtschattig, der Umschlag kaum betroffen.

16 EUR





Luis de la Puente/Melchior Trevinnius : De christiana perfectione [...] - Bd. 3 (apart). - 1737

Luis de la Puente/Melchior Trevinnius :

De christiana perfectione in statibus continentiae et religionis et custodia consiliorum evangelicorum.

Band 3 (von 4).

Frankfurt, Georg Christoph Weber, 1737.

Klein-Quart : 21 × 17 cm.
Kollation : [8] Bl. (Index), 673 S., [3] Bl. (Index), 1 Titelkupfer.
(von S. 537-584 Fehlpaginierung, bei korrekter Seitenzahl).
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Pergamentband, Buchdeckel rundum berieben bzw. abgeschabt. Buchrücken mit Fehlstellen sowie wenigen Wurmlöchlein, unteres Kapital auf einer Seite lose. Bibliothekssignaturen auf Rücken, vorderen Vorsätzen und Titel. Papier innen mal mehr mal weniger stockfleckig, einige Seiten eselsohrig, ein Blatt mit herstellungsbedingtem erbsgroßen Loch – Text jedoch immer gut lesbar.

55 EUR





Josef May/Franz Pany: Heimatbuch MARIENBAD Stadt u. Land, 2 Bde, 1977

Josef May (Redaktion) :

Marienbad / Der Weltkurort mit den Gemeinden des Landkreises
Ein Heimat- und Ortsbuch

Bände 1 und 2 (komplett)

Herausgegeben vom Heimatverband der Marienbader Stadt u. Land e.V. mit Unterstützung der Patenstadt Bad Homburg v.d. Höhe und der Mitarbeit zahlreicher Heimatfreunde.

Geisenfeld, Staudt-Druck KG, 1977.

Groß-Oktav : 24,5 × 17,5 cm.
Kollation : 696 Seiten, [4] Bl. / 1215 Seiten, mit zahlr. Abb. (farbig u. s/w).
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Zwei gewichtige Leinenbände. Schutzumschläge lichtbleich, stärker berieben sowie bei Bd. 1 mit zahlreichen Einrissen (teils unprofessionell hinterlegt), Buchdeckel etwas bestoßen und fleckig. Schnitt jeweils gebräunt, gering altfleckig, mit Schnittfehler bei Bd. 1 (siehe Abb.), Bindung fest/stabil. Vereinzelt Anstreichungen in Bd. 1, ansonsten innen sauber/ordentlich.

Marienbad (tschechisch Mariánské Lázně,
Kurort im Westböhmischen Bäderdreieck, Bezirk Eger in der Region Karlsbad.

115 EUR





Güll/Pietzsch: Steigt ein Büblein auf den Baum - Hugendubel, [1939]

Friedrich Güll (Verse) / Ingeborg Pietzsch (Bilder) :

Steigt ein Büblein auf den Baum …

München, Paul Hugendubel Verlag, [1939].

Groß-Oktav : 25 × 18,5 cm.
[13] Blatt

Titelei in Sütterlin, Text in Fraktur.

Illustrierter Orig.-Halbleinenband. Einband aufspringend, altfleckig und an den Kanten stärker berieben bzw. bestoßen. Handschriftl. Widmung auf vorderem Vorsatz, innen durchgehend schmale Bräunungen an unterer Kante sowie Fingerfleckchen (siehe Abb.).

20 EUR