Gemälde/Aquarelle

Carl Kessler (1876 Coburg - 1968 München) : Zirbelkiefern (Zirbe) bei Obergurgl. - Aquarell-Studie

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) :

Obergurgel / Zierbelkiefern bei Gurgl

Aquarell (Studie), 1930.
Unsigniert, jedoch vom Künstler selbst ortsbezeichnet und datiert.
Rückseitig Nachlaßstempel.

Darstellung/Blatt : 32,5 × 43,5 cm.

Das grüngraue Zeichenpapier etwas angestaubt und gering stockfleckig,
an Ecken und Kanten knickspurig.

Zirbelkiefer (Pinus cembra), Arbe, Arve, Zirbel, Gurgl, Ötztaler Alpen

75 EUR





Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) : Salzach bei Burghausen. - Aquarell, 1908

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) : Salzachufer bei Burghausen.

Aquarell,
unsigniert, jedoch vom Künstler ortsbezeichnet und datiert.
Rückseitig mit Nachlaßstempel.

Darstellung/Blatt : 45 × 34 cm.

Das Blatt an Ecken und äußersten Rändern gering knickspurig, winzige Löchlein (Reißnagelspuren) in den vier Ecken. Oben rechts streifenartige Beschabung in der Himmelspartie.
Die Darstellung ansonsten in guter, farbfrischer Erhaltung.

95 EUR





Carl Kessler (1876-1968) : Moorlandschaft mit Birken (evtl. Werdenfelser Land). - Acryl, um 1960 (!)

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) :

Moorlandschaft mit Birken

Acryl,
signiert, um 1960.

Darstellung/Blatt : 36 × 50,5 cm.

Die schmale weiße Umrandung vom Künstler selbst angelegt, ebendort geringe Beschabungen bzw. Leimreste. – Schwache Bräunungen in der Himmelspartie. Die akzentuierenden Linien mit Kugelschreiber wurden wohl vom Künstler selbst vorgenommen (siehe Abb.).

Die Darstellung insgesamt in farbfrischer Erhaltung.

Es handelt sich hier um eine sehr späte Arbeit des Künstlers, der in den 60er Jahren mit Acryl-Farbe experimentiert hat.

85 EUR





Carl Kessler (1876-1968) : Rosenbouquet. - Öl auf Pappe

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) :

Rosenbouquet

Öl auf Malpappe,
signiert, um 1900.

Darstellung/Pappe : 50 × 69 cm.

Erhaltungseinschränkungen:
Die Pappe an den Rändern und Ecken deutlich berieben, bestoßen und knickspurig. Wenige feine Kratzer in den Randbereichen sowie eine stecknadelkopfkleine Abplatzung rechts in den Rosen (siehe Abb.).

125 EUR





Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) : Kornelkirsche (Cornus mas). - Studie (Bleistift/Aquarell)

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) :

Kornelkirsche

Studie (Bleistift/Aquarell),
unsigniert, jedoch rückseitig mit Nachlaßstempel.

Blattmaß : 44 × 31,5 cm

Das Blatt in den Rändern lichtschattig, knickspurig, stock- bzw. fingerfleckig, sowie mit einigen kleinen Beschabungen an der oberen Blattkante (siehe Abb.).

Herlitze, Dürlitze, Hirlnuss, Dirndling, Dirndlstrauch, Gelber Hartriegel (Cornus),Tierlibaum

35 EUR





Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) : Tränendes Herz (Lamprocapnos spectabilis). - Aquarell-Studie

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) :

Tränendes Herz

Aquarell-Studie,
unsigniert, jedoch rückseitig mit Nachlaßstempel.

Blattmaß : 33,5 × 36,5 cm

Das Blatt angestaubt und etwas stock- bzw. fingerfleckig (siehe Abb.). Die äußersten Ränder teils mit kleinen Läsuren sowie Knickspuren.

Das Tränende Herz (Lamprocapnos spectabilis), Zweifarbige Herzblume, Herzerlstock, Flammendes Herz, Marienherz, Lamprocapnos Endl., Familie der Mohngewächse (Papaveraceae)

35 EUR





Carl Kessler (1876 Coburg - 1968 München) : Bei Klosters (Schweiz). - Acryl, 1963 (!)

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) : Bei Klosters (Schweiz)

Acryl,
signiert, 1963.

Rückseitig ortsbezeichnet sowie mit der Bleistiftnotiz: „letzte Arbeit / 25. Juli 1963“.

Darstellung/Blatt : 36,5 × 51 cm.

Die schmale weiße Umrandung vom Künstler selbst angelegt, ebendort geringe Beschabungen bzw. Leimreste. – Die Darstellung insgesamt in guter farbfrischer Erhaltung.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nur in Teilen abgebildet werden.

Es handelt sich hier um eine sehr späte Arbeit des Künstlers, der in den 60er Jahren mit Acryl-Farbe experimentiert hat.

Region Prättigau-Davos, Kanton Graubünden

95 EUR





[Monogrammist] : TR. M. (Fr. Turban Maxim?): Zwerge mit Sternen und Laternen. - Aquarell/Tusche

[Monogrammist] : TR. M.

Zwerge mit Sternen und Laternen

Mischtechnik (Tusche/Aquarell).
Unten rechts monogrammiert : TR. M.
Wohl Anfang 20. Jh.

Auf dem Rückendeckel des Bilderrahmens, in dem sich das Aquarell befand, steht die Notiz: „ Fr. Tuiban/Tuisan(?) Maxim“ (siehe Abb. 3).

Darstellung : 17,5 × 12 cm
Blatt : 23,5 × 15 cm

Das Aquarell war ursprünglich unter ein Passepartout montiert – das Papier ausserhalb des Ausschnittes daher nachgedunkelt. Die Darstellung selbst in schöner, farbfrischer Erhaltung.

Es dürfte sich wohl um einen Illustrationsentwurf handeln.

Zwerg, Wichtel, Wichtelmänner, Wichtelmännlein

35 EUR





Carl Kessler (Coburg 1876-1968 München) : Gesichter / Porträts alter Menschen - Bleistift/Rötel, um 1900

Carl Kessler (1876-1968) :

Studien : Gesichter alter Menschen

Bleistift/Rötel, um 1900.
Unsigniert, jedoch rückseitig mit Nachlaßstempel.

Blattmaß : 35 × 51 cm

Das Blatt angestaubt, fingerfleckig sowie an den Rändern teils knickspurig, mit mehreren Einrissen (ca. 1-2 cm) an oberer wie linker Blattkante. Größerer Abriss in der unteren rechten Ecke (siehe Abb.).

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nur in Teilen abgebildet werden.

75 EUR





E. Holzapfel : Ulm / Zundeltor. - Gouache

E. Holzapfel :

Ulm / Zundeltor.

Gouache,
unten links monogramiert „Eho“ (= E. Holzapfel).

Nicht datiert: Wohl 1. Hälfte 20. Jh.

Darstellung/Blatt : 21 × 14 cm.

Die Darstellung in der oberen linken Ecke etwas nachgedunkelt – ansonsten in guter, farbfrischer Erhaltung.
Rückseitig schmale Streifen vormaliger Montage unter ein Passepartout entlang der vier Kanten (siehe Abb.).

Auf dem Rückendeckel des Bilderrahmens, in dem sich das Bild befand, steht die Notiz: „ Ulmer Zundeltor Orig. v. Holzapfel“.

20 EUR