Gemälde/Aquarelle

[Anonymus] : Zur Geburt / Begegnung mit dem Storch/Klapperstorch. - Aquarell, um 1900-1920

[Anonymus] :

Begegnung mit dem Storch/Klapperstorch

Aquarell, um 1900-1920.

Darstellung : 25 × 20 cm
Rahmen : 27,5 × 22,5 cm

Das Blatt links (in der unbemalten Fläche) mit wenigen schwachen Fahrern bzw. Pünktchen (siehe Abb. 2), die Darstellungen selbst in schöner, farbfrischer Erhaltung.

In einem schlichten, naturfarbenen Holzrähmchen, hie und da etwas fleckig
sowie mit einigen Stoßspuren.

Meister Adebar

75 EUR





Lois Huber (1923 Evenhausen/bei Wasserburg am Inn - 2007) : Malcesine (Gardasee)

Lois Huber (1923 Evenhausen/bei Wasserburg am Inn – 2007) :

Malcesine (Gardasee)

Öl auf Hartfaser,
unten rechts monogrammiert/bez. : LH Evenhausen,
rückseitig betitelt/ortsbezeichnet.

Bildgröße (mit Rahmen) : 46,5 × 74,5 cm.

Das Gemälde ordentlich erhalten, der Künstler-Rahmen (fest mit dem Bild verbunden), rundum etwas berieben.

Referenz : Große Kunstaustellung 2008 – Galerie im Ganserhaus / Arbeitskreis 68, Wasserburg am Inn.

195 EUR





Petra Clemen (1911 Bonn - 1986 Bad Endorf) : Die Denker am Fluß. - Bleistift, 1940

Petra Clemen (1911 Bonn – 1986 Bad Endorf) :

Die Denker am Fluß (Hilfstitel)

Bleistiftzeichnung, 1940.
Signiert und datiert.

Darstellung/Blatt : 24 × 17 cm.

Das feste Papier gering stockfleckig. – Die Darstellung selbst in schöner Erhaltung.

Evtl. Vorzeichnung für eine Illustration.

Die Buchillustratorin Petra Clemen wurde 1911 in Bonn geboren.
1936 zog sie mit ihrer Familie nach (Bad) Endorf.

Seiltänzer, Meditation

85 EUR





Petra Clemen (1911 Bonn - 1986 Bad Endorf) : Traumwesen. - Aquarell

Petra Clemen (1911 Bonn – 1986 Bad Endorf) :

Traumwesen (Hilfstitel)

Aquarell,
um 1940-1950.

Unsigniert. Nachdem das Blatt jedoch in einem Konvolut mit anderen signierten Bildern der Künstlerin erworben wurde, darf die Zuschreibung als gesichert gelten.

Darstellung/Blatt : 29 × 21 cm.

Das Blatt leicht gebräunt, die Kanten etwas ungleichmäßig mit kleinen Läsuren (siehe Abb.).
Die Darstellung selbst in guter, farbfrischer Erhaltung.

Die Buchillustratorin Petra Clemen wurde 1911 in Bonn geboren, 1936 zog sie mit ihrer Familie nach (Bad) Endorf. Sie arbeitete u.a. für Verlage wie Otto-Müller, Lambert Schneider, Prestel.





Petra Clemen (1911 Bonn - 1986 Bad Endorf) : Im Märchenland. - Aquarell

Petra Clemen (1911 Bonn – 1986 Bad Endorf) :

Im Märchenland (Hilfstitel).

Aquarell auf festem Karton,
wohl um 1940-1950.

Unsigniert. Nachdem das Blatt jedoch in einem Konvolut mit anderen signierten Bildern der Künstlerin erworben wurde, darf die Zuschreibung als gesichert gelten.

Darstellung/Blatt : 24 × 14,5 cm.

Das Aquarell in den Ecken minimal berieben – ansonsten in sehr schöner, farbfrischer Erhaltung.

Evtl. Vorzeichnung für eine Illustration.

Die Buchillustratorin Petra Clemen wurde 1911 in Bonn geboren. 1936 zog sie mit ihrer Familie nach (Bad) Endorf. Sie arbeitete u.a. für Verlage wie Otto-Müller, Lambert Schneider, Prestel.

125 EUR





Rudolf Geißler (*1834 Nürnberg): Viehmarkt/Viehhandel (Bäuerin mit jüdischem Viehändler). - Bleistift/Tusche, laviert

Rudolf Geißler (1834 Nürnberg 1906) :

Beim Viehhandel auf dem Viehmarkt.
Junge Bäuerin und jüdischer Viehhändler.

Bleistift/Tusche laviert.
Ohne Signatur/Datierung, 2. Hälfte 19. Jh.

Rückseitig Notiz aus neuerer Zeit :
“Rudolf Geißler / Nürnberg 1834-1906”.

Ob diese “Zuschreibung” auf der Unterlage tatsächlich zutreffend ist, konnte nicht überprüft werden, es gibt aber auch keinen rechten Grund daran zu zweifeln.

Blattmaß : 20,5 × 14,5 cm.
Unterlagekarton/Passepartout : 30 × 24 cm.

Das Blatt auf einen größeren, dünnen Karton aufgezogen und
unter ein schlichtes Passepartout gelegt, das an der Oberkante fest montiert ist (siehe Abb.).

Die Zeichnung etwas angestaubt, nachgedunkelt sowie mit wenigen kaum merklichen Altfleckchen.

Die Zeichnung diente evtl. als Illustrationsvorlage für “Fliegende Blätter” o.ä.
SW: Judaica, Fränkisches Landjudentum, Franconia, Mittelfranken

85 EUR





Robert Schleich (1845 - München - 1934) : Augustinerkloster bei Teisendorf. - Feder, signiert

Robert Schleich (1845 – München – 1934) :

Aufbruch zur Jagd / Augustinerkloster bei Teisendorf

Federzeichnung (Miniaturformat), signiert
Darstellung/Blatt : 12,7 × 9,3 cm.

Auf den ersten Blick wirkt das Blatt wie gedruckt,
tatsächlich aber handelt sich um eine Federzeichnung, wofür selbstverständlich garantiert wird.

Bezügl. der topographischen Bestimmung : Es gibt eine Ansichtskarte/Postkarte (siehe ebay) mit der Ortsbezeichnung „Augustinerkloster bei Teisendorf“, welche sich in der hier vorliegenden Zeichnung wiedergespiegelt findet.
Es könnte sich evtl. um das Kloster Höglwörth handeln.

Das sehr stark gebräunte Blatt mit einem langen, hinterlegten Einriss (ca. 7 cm)
sowie mittig mit einem fingernagelgroßen Wasserrändchen (siehe Abb.).

Robert Schleich studierte an der Königl. Akademie der Künste in München bei Wilhelm von Diez, wurde auch durch Eduard Schleich d. Ae. (1812–1874) beeinflusst. Ehrenmitglied der Münchner Akademie, Professorentitel, Mitglied im Reichsverband bildender Künstler Deutschlands und der Münchner Künstlergenossenschaft.

125 EUR





Medard Varsanyi (*1913) : Bäume am Wiesenrain. - Farbradierung

Medard Varsanyi (*1913) : Bäume am Wiesenrain

Aquarellierte Farb-Radierung auf Velin,
unterhalb der Darstellung nummeriert und signiert.

Darstellung/Plattenrand : 29,5 × 23,5 cm.
Blattmaß : 40 × 53 cm.

Das Blatt in den breiten Rändern mit einigen schwachen Abriebspuren.
Die Darstellung selbst in schöner Erhaltung.

Evtl. Moorlandschaft im Oberland, Werdenfelser Land, Wiesenbärenklau

35 EUR





Carl Kessler (1876 Coburg - 1968 München) : An der Stillach bei Oberstdorf (Allgäu). - Aquarell

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) :

An der Stillach bei Oberstdorf (Allgäu)

Aquarell,
signiert, rückseitig vom Künstler selbst ortsbezeichnet
sowie mit dem Hinweis „unverkäuflich“ versehen.

Darstellung/Blatt : 36,5 × 50,5 cm.

Die Blattränder zuäußerst etwas berieben, mit wenigen kleinen Randläsuren.
Das Aquarell ansonsten in sehr schöner, farbfrischer Erhaltung.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nur in Teilen abgebildet werden.

Nebelhorn, Söllereck, Fellhorn, Kanzelwand

185 EUR





Carl Kessler (1876 Coburg - 1968 München) : Schafe, Schäfer und Schäferhund. - Studie

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) : Schafe, Schäfer und Schäferhund.

Studie (Aquarell/Bleistift).
Unsigniert, jedoch rückseitig mit Nachlaßstempel.

Um 1910-1920.

Darstellung = Blattgröße : 26,5 × 35 cm.

Das graue Papier in den Rändern etwas knittrig, vertikale Knickspur vollständig durch den linken Bereich der Darstellung verlaufend. Wenige winzige Löchlein in den Ecken (Reißnagelspuren).

35 EUR