19. Jahrhundert

WASSERBURG AM INN : "Innere Merkwürdigkeiten Wasserburgs". - Lithographie von J.B. Dilger, 1840

Wasserburg am Inn : „Innere Merkwürdigkeiten Wasserburgs“.

Fünf Darstellungen auf einem Blatt, u.a. das älteste Haus, Rathaus und Denkmal der Bürger-Treue.

Lithographie von J.B. Dilger, 1840.

Aus : Johann Baptist Dilgers „Vaterländisches Magazin“,
erschienen bei George Jacquet in München.

Darstellung : 15,5 × 21 cm
Blattmaße : 19,3 × 24,5 cm

Deutliche Erhaltungseinschränkungen :
Das dünne Papier stärker gebräunt, mit mehreren Beschabungen sowie Eckabriss unten rechts (siehe Abb.). Diese Ecke sowie das dünne Blatt an sich zur Sicherung auf dünnen Karton montiert, mehrere Löchlein rückseitig alt hinterlegt.
An Unter- wie Oberkante weitere Spuren vormaliger Montage.

25 EUR





Portrait : Karl Christian Friedrich Steffensen (1816-1888). - Kupfer-Radierung

Portrait : Karl Christian Friedrich Steffensen (1816 Flensburg – 1888 Basel)

Kupferradierung von Joh. Burger.

Darstellung : 33 × 25,5 cm
Blatt : 61 × 45,5 cm.

Das große Blatt in den breiten unbedruckten Rändern stärker stockfleckig, mit mehreren dunklen Fahrern sowie einigen Einrissen (siehe Abb.).
Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Karl Christian Friedrich Steffensen (1816 Flensburg – 1888 Basel), deutscher Philosoph; von 1854 bis 1879 Professor an der Universität Basel.

55 EUR





Militaria/Uniformen : "Linien Infanterie Regiment Theobald / FÜSILIER" : Altkol. Lithographie, bei I. M. Hermann, um 1825-1835

Linien Infanterie Regiment Theobald / FÜSILIER

Kurpfalzbayerisches Regiment

Altkolorierte Kreide-Lithographie, um 1825-1835.

Mit der Verlegeradresse : I. M. Hermann, München.
Die Bezeichnung später hinzugefügt/aufgeklebt.

Darstellung : ca. 30 × 20 cm.
Blatt : 48,5 × 32 cm.

Das Blatt etwas angestaubt, mit schwachen Bräunungen bzw. Stockfleckchen sowie leichten Handhabungsspuren (Fingerknicken). Oben rechts in den breiten unbedruckten Blatträndern drei stecknadelkopfgroße Beschabungen/Druckspuren.

Die Darstellung selbst in sehr schöner Erhaltung.

Bayerische Armee

85 EUR





Innsbruck : Gesamtansicht / Goldenes Dachl / Andreas Hofer Denkmal. - 3 kleine Stahlstiche, um 1840

Innsbruck : Gesamtansicht / Goldenes Dachl / Andreas Hofer Denkmal.

3 Stahlstiche, um 1840.

Darstellungen : jeweils ca. 11,5 × 9,5 cm

Alle drei Blätter teils stockfleckig bzw. mit schwachen Bräunungen (siehe Abb.).

25 EUR





Johann Peter Frank : Grundsätze über die Behandlung der Krankheiten des Menschen [...] - 5. Teil (Ausflüsse), 1829

Johann Peter Frank :

Reihe : Grundsätze über die Behandlung der Krankheiten des Menschen, zu akademischen Vorlesungen bestimmt.

5. Teil : Von den Ausflüssen (Profluvia).

Mannheim und Leipzig, Schwan & Götz, 1829.

Oktav : 20 × 12 cm
Kollation : 291 Seiten
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Halblederband der Zeit mit Rückengoldprägung. Einband rundum (besonders am Rücken) stärker berieben, Bindung an den inneren Gelenken sichtbar, jedoch fest/stabil. Papier innen mal mehr mal weniger stockfleckig, einige Blätter eselsohrig, wenige mit Büttenrandabschluß – ansonsten ordentlich.

Vorrede des Übersetzers am Ende eingebunden.

38 EUR





Sugarbird/Kaphonigfresser u. Bienenfresser : "Der gestreifte Promerops - Der gemeine Bienenfresser - Der blaukehlige Bienenfresser". - Kol. Stahlstichtafel, Buffon, 1847

Sugarbird/Kaphonigfresser u. Bienenfresser :

„Der gestreifte Promerops – Der gemeine Bienenfresser – Der blaukehlige Bienenfresser“.

Altkolorierte Stahlstichtafel, 1847.

Aus : Büffon’s sämmtliche Werke, 2. unveränd. Auflage, Köln, 1847.

Darstellung : 14,5 × 8,8 cm
Blatt : 21,5 × 13 cm

Die original altkolorierte Stahlstichtafel mit schöner Eiweißhöhung.
Das feste/helle Papier durchgehend mit sehr kleinen Stockfleckchen -
eher Altersschmelz, denn Mangel.

Le Promerops Rayé, Promerops cafer, südafrikanischer Singvogel, le Guepier, Merops apiaster, „Bienenspecht“, Meropidae

18 EUR





Napoleon : Tod von Marschall Lannes (Schlacht bei Aspern). - Lithographie, um 1830

Napoleon : Tod des Marschalls Lannes.

Lithographie, um 1830.

Darstellung : 14,7 × 19,7 cm
Blattmaße : 25,4 × 32 cm

Das Blatt in den breiten unbedruckten Rändern stärker stockfleckig, wenige Bräunungen auch innerhalb der Darstellung (siehe Abb.).

Jean Lannes, prince de Sievers, duc de Montebello, (1769 Lectoure – 1809 Kaiserebersdorf bei Wien), Maréchal d’Empire, General der Grande Armée. – Napoleonica, Französische Armee

20 EUR





Napoleon : Schlachten bei Ligny und Rivoli. - 2 Lithographien, um 1830

Napoleon : Schlacht von Rivoli / Schlacht bei Ligny.

2 Lithographien, um 1830.

Darstellungen : jeweils ca. 14,7 × 19,5 cm
Blattmaße : 23 × 26 cm und 25,5 × 32 cm

Erhaltungseinschränkungen:
Das Blatt „Schlacht bei Ligny“ mit großer Bräunung in oberer linker Ecke sowie einigen Fingerflecken. Das Blatt „Schlacht von Rivoli“ ungleichmäßig beschnitten und deutlich angestaubt, in den Rändern wie auch innnerhalb der Darstellung zahlreiche Fahrer (siehe Abb.).

Napoleonica, Koalitionskriege, Revolutionskriege, Französische Armee

35 EUR





Kiel : Fackelzug der Bürgerschaft. - Kol. Holzstich, ca. 1870-1890

Kiel : „Fackelzug der Bürgerschaft.“

Kol. Holzstich, ca. 1870-1890.

Darstellung : 15 × 16 cm
Blatt : 17,5 × 18,3 cm

Das dünne Zeitungspapier (rückseitig entsprechend mit Text) leicht gebräunt, am unteren Blattrand mit wenigen Bleistiftnotizen von alter Hand. Schwacher Lichtrand (vormaliger Passepartoutausschnitt) rund um die Darstellung (siehe Abb.).

Rückseitige Reste vormaliger Montage in den oberen beiden Ecken (siehe Abb.) vorderseits kaum merklich.

25 EUR





Daniel Nikolaus Chodowiecki (1726-1801) : "Paul Erdmanns Fest" (Jubiläum). - Lichtdruck, A. Frisch, 1885

Daniel Nikolaus Chodowiecki (1726 Danzig – 1801 Berlin) :

Blatt zur Erzählung: Paul Erdmanns Fest aus Claudius‘ Wandsbecker Bote (Vierter Teil).

Lichtdruck,
ausgeführt v. A. Frisch, Verlag Mitscher & Roestell, Berlin, 1885.

Darstellung : 6,5 × 11 cm
Blatt : 9,3 × 14 cm

Das kleine Blatt etwas gebräunt, stock- bzw. fingerfleckig.
Rückseitig Spuren vormaliger Montage (bildseits nicht merklich).

Daniel Nikolaus Chodowiecki (1726-1801) war der populärste deutsche Kupferstecher, Grafiker und Illustrator des 18. Jahrhunderts.

Lichtdruck (auch Phototypie, Collotypie, Albertotypie) ist ein nur noch selten angewendetes Edeldruckverfahren.