20. Jahrhundert

Klaus Fußmann (*1938 Velbert) : Farbradierung zu Sarah Kirschs Gedicht "Rot". - 1979

Klaus Fußmann (*1938 Velbert) :

Farbradierung zu Sarah Kirschs Gedicht „Rot“, 1979
signiert und nummeriert (92/100).

Aus dem Buch „Sieben Häute“ (Gedichte von Sarah Kirsch mit Illustrationen verschiedener Künstler).

Darstellung=Plattenrand : 17,7 × 15,6 cm
Blatt : 29 × 20 cm

Das Blatt mit Büttenrandabschluß und Trockenstempel des Druckers (untere linke Ecke). Die unbedruckten Blattränder schwach stockfleckig, feine Druckspur zuäußerst an der oberen rechten Blattkante.

Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

95 EUR





Die zehn Gebote / Tafeln ("Tables") - Farbradierung, 1991

[Anonymus] :

Die zehn Gebote / Tafeln („Tables“)

Farbradierung, (19)91.
Nummeriert, bezeichnet, datiert und signiert (nicht entziffert).

Darstellung=Plattenrand : 8,5 × 11 cm
Blatt : 28,5 × 19,5 cm

Das breitrandige Blatt mit Büttenrandabschluß. Wenige Bugspuren an den äußersten Rändern.
Die Darstellung selbst in schöner Erhaltung.

Judaica

25 EUR





Carl Frithjof Tidemand-Johannessen (1916-1958) : Pferde bei der Holzarbeit (Rückepferde). - Farbholzschnitt

Carl Frithjof Tidemand-Johannessen (1916-1958) :

Rösser bei der Holzarbeit (Holzrücken).

Farbholzschnitt,
in der Platte bezeichnet.

Aus der Folge : Norway in 12 original woodcuts.

Darstellung (einschl. Signatur) : 23 × 28,5 cm
Blattmaß : 29,8 × 39 cm

Das Papier etwas gebräunt, in den unbedruckten Rändern teils lichtschattig. Minimale Aus- bzw. Abrisse an der linken Blattkante sowie der oberen rechten Ecke.

Der Holzschnitt selbst in schöner Erhaltung.

Carl Frithjof Tidemand-Johannessen (1916 – 1958), norwegischer Designer, Illustrator und Autor.

35 EUR





Piero Dorazio (1927 Rom - 2005 Perugia/Umbrien) : Neujahrsgruß der Erker-Galerie St. Gallen, 1990. - Lithographie

Piero Dorazio (1927-2005) :

Große Neujahrsgruß(-Karte) der Erker-Galerie St. Gallen.

Lithographie auf starkem Büttenpapier, 1990.
Unten rechts mit Bleistift signiert.

Darstellung : 38 × 28 cm.
Karte (aufgeklappt) : 38 × 56 cm.

Rückseitig :
„Ein gutes neues Jahr wünschen / Franz Larese und Jürg Janett / Erker-Galerie St. Gallen – „Originallithographie von Piero Dorazio“.

Der Neujahrsgruß ist mittig gefaltet und außen etwas angestaubt, das Doppelblatt insgesamt mit einigen Fingerknicken.

Die Hälfte des Doppelblattes auf der sich die Lithographie befindet, mit kleiner Knickspur in der oberen rechten Ecke sowie wenigen kleinen Druckspuren (siehe Abb.), die Bildseite ansonsten in guter Erhaltung.

Piero Dorazio gilt als Wegbereiter der Abstraktion in Italien.

75 EUR





Raoul Ubac (1910-1985) : Limites. - Farb-Lithographie aus Derrière le Miroir (DLM) Nr: 155. - Paris, Maight, 1965.

Raoul Ubac (1910-1985) : Limites.

Orig. Farb-Lithographie (im Stein signiert)
für die DLM-Sonderausgabe „Fondation Maeght. Inauguration“,
Derrière le miroir. Nr. 155.

Paris, Maeght Editeur, 1965.

Darstellung/Blattmaß : 38 × 28 cm.
Passepartout : 50 × 40 cm.

Die Darstellung in schöner, farbfrischer Erhaltung.
Typographischer Text auf der Rückseite (so original).

Unter schlichtem weißen Schrägschnittpassepartout in Museumsqualität.

Werkverzeichnis/Referenz:
Maeght Éditeur. Derriere le miroir 1946-1982. Maeght, Paris, 1983, S. 63.

Raoul Ubac (1910 Köln – 1985 Dieudonné), belgischer Maler, Fotograf und Bildhauer.

75 EUR





Giuseppe Capogrossi (1900 - Rom - 1972) : Farblithographie aus XXe Siecle No. 33. - Paris, 1969

Giuseppe Capogrossi (1900 – Rom – 1972)

Farblithographie, 1969.

Als originalgraphisches Blatt erschienen im Kunstmagazin :
XXe Siecle No : 33. – Paris, G. di San Lazzaro.

Blattmaß : 31 × 48 cm.

Der orig. Mittelfalz mit kleinen Löchlein (Spuren der ursprünglichen Einbindung, siehe Abb.). Das Blatt mit wenigen Fingerknicken sowie winzigen Farbpünktchen (wohl beim Druck entstanden) in den unbedruckten Rändern.

Die Darstellung selbst in schöner, farbfrischer Erhaltung.

Künstlergruppe „Origine“, Neokubismus, Accademia di Belle Arti/Neapel

65 EUR





Hans Hollein (1934 - Wien - 2014) : Die Turnstunde / Eine Rauminstallation (Ausstellungskatalog). - Mönchengladbach, Städtisches Museum Abteiberg, 1984

Hans Hollein (1934 – Wien – 2014) : Die Turnstunde / Eine Rauminstallation.

Ausstellungskatalog.
Erschienen in einer limitierten Auflage von 800 nummerierten Exemplaren.

Mönchengladbach, Städtisches Museum Abteiberg, 1984.

Groß-Oktav : 24 × 17 cm
Ohne Paginierung, [20] Bl. (komplett).
Nummer 762 (von 800 Exemplaren).

Illustr. Orig.- Broschur mit Fadenbindung. Einband etwas angestaubt und berieben, Schnitt minimal stockfleckig. Ein Blatt mit kleiner Knickspur an der oberen Ecke (siehe Abb.) – ansonsten recht passables Exemplar.

Wiener Avantgarde, Postmoderne Architektur

40 EUR





Carl Kessler (1876 Coburg - 1968 München) : Hospiz St. Christoph am Arlberg. - Farbradierung

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) :

Hospiz St. Christoph am Arlberg.

Farbradierung,
unsigniert, jedoch rückseitig mit Nachlaßstempel.

Darstellung (Plattenrand) : 24,5 × 29,5 cm
Blatt : 29 × 35,5 cm

Deutliche Erhaltungseinschränkungen:
Das Blatt angestaubt, teils knickspurig, in den unbedruckten Rändern stockfleckig. Wasserränder am oberen Blattrand gering auch in die Darstellung reichend (siehe Abb.).

Sankt Christoph am Arlberg, Gemeinde St. Anton am Arlberg, Arlbergpass, Arlbergregion, Stanzertal in Tirol, Bezirk Landeck, Ostalpen

95 EUR





Ani-Tah : Tänzerin / Ballerina. - Lithographie/ Art déco (gerahmt), um 1920

Ani-Tah : Tänzerin / Ballerina

Lithographie (gerahmt),
wohl um 1920.

Darstellung/Blatt : 30 × 24 cm
Rahmenmaß : 32,5 × 26 cm

Der Rahmen gering berieben, an der unteren linken Ecke retuschiert. Das Glas inwendig etwas angelaufen/angestaubt – zur Darstellung der Authentizität wurde die Rahmung nicht geöffnet.

Das Blatt etwas gebräunt und stockfleckig.

Art déco, Graphic design, Ballett

30 EUR





[Anonymus] : Katen bei Lublin (?) - Holzschnitt

[Anonymus] : Katen bei Lublin (?)

Holzschnitt, (Handabzug) auf Transparentpapier,
unten rechts ortsbezeichnet und signiert (für mich nicht entzifferbar).
Wohl erste Hälfte 20. Jh.

Darstellung : ca. 12 × 32 cm.
Blatt : 21 × 38 cm.

Das dünne Papier lichtschattig sowie innerhalb der Darstellung ungleichmäßig gebräunt. Abrisse unten links und oben mittig zuäußerst an der Blattkante (außerhalb der Darstellung, siehe Abb.). – Die Darstellung ansonsten in guter Erhaltung.

35 EUR