16.-18. Jahrhundert

Johann Stephan Pütter : Über den Unterschied der Stände, besonders des hohen und niederen Adels in Deutschland. - Göttingen, Vandenhoeck und Ruprecht, 1795

Johann Stephan Pütter :
Über den Unterschied der Stände, besonders des hohen und niederen Adels in Teutschland.

Zur Grundlage einer Abhandlung von Mißheirathen teutscher Fürsten und Grafen

Göttingen, Vandenhoeck und Ruprecht, 1795.

Oktav : 20,5 × 13 cm
Kollation : [11] Bl., 168 S.
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Fester Pappband der Zeit mit Rückenschildchen. Einband angestaubt, lichtbleich, altfleckig, mit kleinen Stoßspuren an den oberen Ecken. Innen mehrere Blätter alt- bzw. stockfleckig, fingerkuppengroßer Tintenfleck auf Blatt/Seite 11-12 (Text noch lesbar, siehe Abb.).

Insgesamt recht passables Exemplar.

Selten!

95 EUR





Jean-Jacques Rousseau : Émile, Ou De L'Éducation. - Paris, 1762

Jean-Jacques Rousseau (1712-1778) : Émile, Ou De L’Éducation (1,1 und 1,2).

Teile 1 und 2 in einem Band (= 1. Bd. von 2)

Tome Premier : Premiere Partie, Seconde Partie.

Selon la Copie de Paris, 1762.

Oktav : 20 × 13 cm.
Kollation : [2] B., VIII, 224 S., 3 Kupfertafeln – [1] Bl., Kupfertafel, 910 [i.e. 192] S.
In sich komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Ganzlederband der Zeit mit Rückengoldprägung. Einband rundum deutlich berieben und bestoßen, wurmlöchrig sowie mit Fehlstellen und Beschabungen, Rücken oben mit größerer Fehlstelle (siehe Abb.).

Vorsätze mit marmoriertem Papier. Bindung an den inneren Gelenken sichtbar, jedoch fest/stabil. Papier innen durchgehend mal mehr mal weniger stockfleckig, teils auch wasserrandig (kein Feuchtigkeitsgeruch), mehrere Blätter eselsohrig.

55 EUR





[Johann Welmer] : Das befriedigte Gewissen über die Feierung des Sabbats [...], 1703

[Johann Welmer] :

Das Befriedigte Gewissen Uber der Feierung des Sabbaths / Aus Der heiligen Schrifft / als aus dem rechten Grunde zur völligen Ruhe gebracht / und darinne aus der Ubung der ersten Christenheit bestetiget

Ohne Ort und Drucker, 1703.

Klein-Quart : 19 × 16 cm.
Kollation : 70 Seiten.
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhalt geprüft.
Fingerprint nach Expl. der Franckesche Stiftungen Halle.

Halbleinenband neuerer Zeit mit Kleisterpapier. Einband stärker berieben, mit mehreren Druckstellen an vorderem Deckel. Innen einige Blätter mit Papierfältchen, vereinzelt gering altfleckig; innen sehr ordentliches Exemplar.

Johannes Welmerus – Wirkungsort: Schermcke (1678-1704), Rektor, Pfarrer in Schermcke (Oschersleben). – DBA; Pfarrerbuch der Kirchenprovinz Sachsen

Verf. und Erscheinungsjahr ermitt. nach Holzmann/Bohatta, Dt. Anon.-Lex. // nach Exemplar von GBV. – SW: Sabbat, Sabbatfeier

95 EUR





Ludwig Heinrich Nicolai [d. i. Nicolay] : Reinhold und Angelika / eine Rittergeschichte. - 1. Bd. (apart). - Berlin/Stettin, Nicolai, 1781

Ludwig Heinrich Nicolai [d. i. Nicolay] :

Reinhold und Angelika / eine Rittergeschichte.

Erster Band / 1.-4. Gesang (apart).

Berlin u. Stettin, Nicolai, 1781.

Klein-Oktav : 16,5 × 10 cm
Kollation : Frontispiz (Kupferstich/J.W. Meil), 276 S., [1] Bl. (Druckfehler).
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Fester Halblederband der Zeit mit Rückengoldprägung (Vorsätze Marmorpapier). Einband rundum deutlich berieben und angestaubt, unteres Häubchen mit kleinem Einriss (siehe Abb.). Frontispiz sowie Titel leicht gebräunt und etwas fingerfleckig, das ungewöhnlich feste Papier ansonsten mal mehr mal weniger stockfleckig.

Insgesamt durchaus recht passables Exemplar.

Ludwig Heinrich von Nicolay (1737 Straßburg – 1820 Wyborg), Lyriker und Präsident der russischen Akademie in Sankt Petersburg.

35 EUR





J. H. von Pflaumern (1585-1671 / Überlingen) : Apophtegmata Sapientis Acroniani [...] - Streitschrift vs. C. Mantz, 1655

Johann Heinrich von Pflaumern (1585-1671) :

Apophtegmata Sapientis Acroniani De Insipiente Philosopho Istrico. Idem Philosophus Retortus.

Das ist Anzeig der Ursachen/ Warumb Herr D. Johann Heinrich von Pflaumern mit dem Hochweysen Ertz-Philosopho an der Thonaw/ D. Caspar Mantzen (allweilen Er die Ihme Rechtmässig angeworffene Retorsion und Mentiten im Busen trägt) weiter nichts zu schaffen haben wolle noch solle. / Darmit Werden zumal alle bißher außgeflogne Mantzische Scartecken über einen hauffen abgefertiget: Und dann auch per Discursum Der jüngst in Zinß: und Schuldwesen ergangene Reichsschluß seinem rechten waaren und fundamental-Verstand nach etlicher massen erklärt.

Streitschrift vs. Caspar Mantz (Gundelfingen 1606-1677 Ingolstadt).

Ohne Ort und Drucker, 1655.

Klein-Quart : 19,5 × 16 cm.
Kollation : 39 Seiten.
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhalt geprüft.

Die Schrift wohl aus einem Sammelband ausgebunden, der stark knittrige u. am Rücken teils aufgerissene Umschlag aus jüngerer Zeit. Bleistiftnotizen und ein unregelmäßiges, aufgeklebtes Stück Papier innen auf dem vorderen Umschlag, ein Einschnitt (ca. 4 cm lang, siehe Abb.) auch im Außensteg der beiden ersten Blätter merklich. Heftung fest, Papier innen an den Ecken bestoßen bzw. knickspurig, durchgehende Druckspur mittig an der Kante des Außenstegs (siehe Abb.). Hie und da gering altfleckig.

Johann Heinrich von Pflaumern (1584-1671), Doktor beider Rechte, Anwalt, Kaiserlicher Rat und Bürgermeister der freien
Reichsstadt Überlingen am Bodensee.

75 EUR





Monumenta Boica : Polling, Markt Indersdorf, Altomünster, Scheyern. - München, 1768

Monumenta Boica. – Band 10.

Polling – Markt Indersdorf – Altomünster – Scheyern.

München, Kgl. bayerische Akademie der Wissenschaften, 1768.

Quart : 23 × 18,5 cm.
Kollation : [2] Bl., 600 Seiten, [6] Blatt, 14 Kupfer-Tafeln u. 1 Urkunde
Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Enthält eine Gesamtansicht : Kloster Scheyern.

Bitte zur Beachtung: Die Text-Seiten 465-472 (Kloster Scheyern) fehlen.

Einband erheblichst beschädigt :

Unbeschnittener Interimsband. Umschlag mit Einrissen, am Rücken angeplatzt bzw. der Anhang (Tafeln u. Index) vollständig lose. Papier innen mal mehr mal weniger stockfleckig, einige Lagen angeplatzt, Paginierung hie und da fehlerhaft.

75 EUR





Lorenz Westenrieder : Beiträge zur vaterländischen Historie [...] - Lindauer, 1790

Lorenz Westenrieder :

Beyträge zur vaterländischen Historie, Geographie, Staatistik, und Landwirthschaft, samt einer Uebersicht der schönen Litteratur.

Dritter Band.

München, Lindauer, 1790.

Oktav : 19,5 × 13 cm.
Kollation : [2] Bl., 444 S., mit einem gest. Frontispiz (Hermann Scholliner).
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Schlichter Pappband der Zeit, rundum stark angestaubt und altfleckig, mit Stoßspuren an den Ecken. Innen durchgehend mal mehr mal weniger stockfleckig, einige Seiten mit Anstreichungen (Bleistift, siehe Abb.), vereinzelt auch knickspurig.

Insgesamt immer noch passables Exemplar.

Abweichende Titelaufnahme: Beiträge zur vaterländischen Historie, Geographie, Statistik und Landwirtschaft, samt einer Übersicht der schönen Literatur.

Kath. Aufklärung

98 EUR





Lorenz Westenrieder : Über Berichtigungen der Regierungsgeschichte des Herzog Mainhard 1361-1363. - München, Lindauer, 1792

Lorenz Westenrieder :

Ueber Berichtigungen der Regierungsgeschichte des Herz. Mainhard 1361-1363.

Gelesen in einer öffentlichen akademischen Versammlung anläßlich des Geburtstages von Kurfürst Karl Theodor von Pfalz-Bayern.

München, Lindauer, 1792.

Kl.-Quart : 20,5 × 16,5 cm.
Kollation : 32 S., [12] Bl. (Beylagen)
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Schmale Broschur. Hinterer Umschlag und Titel stark angestaubt (es fehlen der vorderer Umschlag und der Rücken), mit Knickspuren sowie kleinen Randläsuren. Heftung angeplatzt, jedoch noch stabil – lediglich letztes Blatt und rückwärtiger Umschlag zum größten Teil lose. Innen durchgehend mal mehr mal weniger stockfleckig und knickspurig.

Insgesamt immer noch passables Exemplar.

Meinhard III. (1344-1363) Herzog von Oberbayern/Graf von Tirol, Ludwig I. Herzog von Bayern und Markgraf von Brandenburg, Margarete von Tirol-Görz (1318-1369), Margarete Maultasch

45 EUR





Joachim Heinrich Campe : Découverte De L'Amérique (Entdeckung Amerikas) - Teil 3 (apart). - Braunschweig, 1797

Joachim Heinrich Campe :

Découverte de l’Amérique / Pour L’Instruction et L’Amusement des Enfans et des Jeunes-Gens / Traduit de L’Allemand de Mr. Campe / Faisant Partie de L’Encyclopédie Universelle pour les Écoles.

Teil 3 (von ges. 3), Pizarre.

Sprache : Französisch.

Braunschweig, Schulbuchhandlung (Dans La Librairie Pour Les Écoles), 1797.

Klein-Oktav : 17,5 × 11 cm
Kollation : 285, 1 Faltkarte
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft

Fester, marmorierter Pappband der Zeit mit Rückenschildchen. Einband rundum deutlich berieben und angestaubt, oberes Häubchen beschnitten (siehe Abb.). Titel sowie Karte stärker stockfleckig, Papier innen ansonsten nur hie und da gering altfleckig. Ein Blatt mit Ausriss am Außensteg (siehe Abb.).

Insgesamt durchaus passables Exemplar.

Joachim Heinrich Campe (1746 Deensen bei Holzminden – 1818 Braunschweig), Schriftsteller, Sprachforscher, Pädagoge und Verleger zur Zeit der Aufklärung.

45 EUR





Der Kinderfreund / Ein Wochenblatt. - 7. Teil (Almanach). - Leipzig, Crusius, 1781

Der Kinderfreund / Ein Wochenblatt.

Siebenter Theil (7. Teil).
Dritte, verbesserte Auflage.

Leipzig, Siegfried Lebrecht Crusius, 1781.

Klein-Oktav : 17,5 × 11 cm.
Kollation : VIII, 248 S., mit 2 Kupferstichtafeln.
Seite für Seite auf Erhaltung geprüft.

Pappbändchen der Zeit mit Kleisterpapierbezug, rundum angestaubt, fingerfleckig sowie berieben bzw. bestoßen. Buchblock im vorderen Bereich sichtbar – Bindung dennoch stabil. Eine Lage schlecht gebunden, daher leicht vorstehend (siehe Abb.). Titel mit erbsgroßem Löchlein mittig am Obersteg. Innen zum Teil stärker altfleckig, wenige Blätter mit kleinen Einrissen. Das Blatt S.169/170 mit einem größeren Ausriss (Text nicht betroffen, siehe Abb.).

Insgesamt noch passables Exemplar.

45 EUR