Portrait : Anne Claude de Caylus (1692 - Paris - 1765). - Lithographie, Ende 19. Jh.

Portrait : Anne Claude de Caylus (1692 – Paris – 1765).

„Ane. Cde. Phe. de Caylus, / né à Paris, le 31 Octobre 1692 ; mort en 1765.“

Kreide-Lithographie von N.H. Jacob, Ende 19. Jh.
Paris, Langlume.

Darstellung (ohne Schrift) : ca. 22 × 18,5 cm.
Blatt : 33 × 20,5 cm.

Die ungleichmäßig beschnittenen Blattkanten mit mehreren Einrissen (ca. 0,5 – 1 cm, siehe Abb.) oben wie unten. An einer Stelle oben bis knapp an den Darstellungsrand reichend. Das Blatt teils gebräunt, angestaubt sowie etwas stockfleckig – in der Darstellung selbst jedoch kaum merklich.
Rückseitig Reste früherer Montage an Ober- wie Unterkante (siehe Abb.).

Anne-Claude-Philippe de Thubières, de Grimoard, de Pestels, de Lévis, Comte de Caylus (1692-1765), französischer Antiquar und Sammler. Der auf seine Initiative im Jahr 1759 gegründete und nach ihm benannte Kunstpreis Prix Caylus wurde bis 1968 vergeben.

48 EUR