Makarios : "Der heilige Macarius auß einem Patriarchen zu Antiochia ein Pilgram zu den Bayern." - Kupferstich bei Maximilian Rassler SJ : Heiliges Bayer-Land, 1714

Makarios : “Der heilige Macarius auß einem Patriarchen zu Antiochia ein Pilgram zu den Bayern.”

Kupferstich bei Maximilian Rassler SJ :
Heiliges Bayer-Land, 1714.

Zuerst erschien das Werk unter Matthaeus Rader SJ in Latein unter dem Titel
“Bavaria Sancta Et Pia” in 4 Bänden von 1615–1628.

Die Entwürfe für die Stiche in dem Werk stammen von Peter Candid u. Matthaeus Kager.
Die Ausführung in Kupferstich lag hier bei Raphael Sadeler dem Jüngeren.

Darstellung (einschl. gestochener Schrift) : 22 × 15 cm.
Blattgröße : 32 × 20 cm.

Guter Abzug. Wenige, sehr schwache Braunflecken im Darstellungsbereich.
Vor allem der rechte und untere Blattrand stärker alt- u. fingerfleckig. In der oberen rechten Ecke eine Knickspur. Durch ein Passepartout würden die Mängel weitestgehend verdeckt.

55 EUR