Hermann Terstegen (1886 - 1971) : "Überschwemmung im Ries" (Nördlingen) Radierung

Hermann Terstegen (1886-1971) :

“Überschwemmung im Ries” (Nördlingen)

Radierung.
Signiert sowie am Blattunterrand links betitelt.

Darstellung/Plattenrand : 12 × 17 cm
Blatt : 25 × 33,5 cm

Auf leicht chamoisfarben getöntem Kupferdruckpapier.

Sehr schöner, differenzierter Abzug in breitrandiger resp. vollrandiger Erhaltung.

Leichtes, bildseitig nur sehr schwach merkliches diagonales Papierfältchen.

Die Blattränder leicht bestoßen. Blattoberrand (weit außerhalb der Darstellung) etwas angestaubt. Kleiner Blattrandeinriß (ebenfalls weit außerhalb d. Darstlg.). Blatt leicht gewellt, im bildrelevanten Bereich aber plan.

1909-1911 an der Kunstakademie in München. Mitglied der Münchner Künstlergemeinschaft und des Münchner Bundes. 1936 Abmeldung nach Günzburg. Von dort verzogen nach Reisensburg. Beschickung verschiedener Glaspalast-Ausstellungen. 1953 Sonderausstellung im Kunstverein München. (Siehe Horst Ludwig, Bruckmanns Lexikon der Münchner Kunst. Münchner Maler im 19./20. Jahrhundert. – Bd. 6, S. 406 – siehe Abb. 3).

75 EUR