Forchtenau/Aurolzmünster (Oberösterreich) : "Schloß Fortenau." - Kupferstich von Michael Wening, gedruckt um 1750

Forchtenau/Aurolzmünster (Oberösterreich) : „Schloß Fortenau.“

Kupferstich von Michael Wening, gedruckt um 1750.
2. Auflage.

Die 1. Auflage erschien bereits 1721.

Darstellung : 12 × 16,5 cm.
Blatt : 15 × 19,5 cm.

Einige winzige Sprenkelchen (Plattenschmutz) innerhalb der Schloßfassade sowie Spuren von Bleistiftnotizen im blanken Wappen und dem Schriftband. An oberer und rechter Blattkante wie immer knapp beschnitten.

Teufelssage von Forchtenau, Bezirk Ried, Innkreis, Innviertel. – Nachbargemeinden: Senftenbach, St. Martin, Utzenaich, Eitzing, Andrichsfurt, Mehrnbach, Ried, Tumeltsham

25 EUR